Anzeige
  • Intelligenz von Anfang an: Leiterplatte 4.0

Im Gegensatz zu den Konzepten der Public und Private Clouds orientiert sich die Embedded Cloud besonders an den Anforderungen der Smart Factory, der vernetzten Produktion. Ziel ist es, durch die Echtzeit-Analyse aller im Unternehmen vorhandenen Daten die Fertigung zu verbessern.‣ weiterlesen

Vergleiche zwischen dem menschlichen Körper und einem IoT-System drängen sich durchaus auf, wenn es um die Risiken hinter dem aktuellen Trend des Internets der Dinge (IoT - Internet of Things) geht. Ein IoT-System ist ein ungeheuer komplexer Organismus. Wie der menschliche Körper funktioniert es nur, wenn alle verbundenen Schnittstellen harmonisch zusammenarbeiten.‣ weiterlesen

Mit Microsoft Windows 10 IoT Core wird die Softwareunterstützung für i.MX 6- und i.MX 7-Applikationsprozessoren über die bisherigen Linux- und Android BSP-Angebote hinaus weiter ausgebaut.‣ weiterlesen

Bicker Elektronik hat zwei neue Produktkataloge veröffentlicht: ‚Power Solutions for Industrial and Medical Systems‘ mit aktuellen Stromversorgungs- und USV-Lösungen sowie ‚Power+Board Solutions for Professionals‘ mit ausgewählten Power+Board-Bundles, Systemkomponenten und Zubehör.Direktlink zu den Produktkatalogen (Bestellung oder PDF-Download).

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und TÜV Süd starten eine Kooperation, um Systeme mit Künstlicher Intelligenz (KI), die beim autonomen Fahren im Einsatz sind, zu zertifizieren und um einen 'TÜV für Algorithmen' zu entwickeln.‣ weiterlesen

Die Messtechnik-Messe Sensor+Test (26. bis 28. Juni 2018) bringt Angebot und Nachfrage zusammen: Wer zum Innovationsdialog in der Sensorik, Mess- und Prüftechnik etwas beizutragen hat, ist dabei – und wer an Sensorik, Mess- und Prüftechnik Bedarf hat, kommt dort hin.‣ weiterlesen

Die UBM Embedded Developer-Umfrage des Jahres 2015 ergab, dass mehr als 60% der aktuellen Projekte Echtzeitfähigkeiten bieten und dass mehr als ein Drittel mit einer grafischen Benutzeroberfläche (GUI) ausgestattet ist. Mehr als 70% der Befragten gaben an, dass sie ein Echtzeit-Betriebssystem (RTOS) oder einen Scheduler verwenden. Von den verbleibenden 30%, die kein RTOS nutzen, wurde mit 79% als wichtigster Grund hierfür genannt, dass die Anwendung kein RTOS erforderte. Dennoch ranken sich die verschiedensten Mythen um die Gründe für die Verwendung (oder auch Nichtverwendung) eines RTOS.‣ weiterlesen

Im 16. Veranstaltungsjahr stellt die embedded world ein weiteres Mal unter Beweis, dass sie die Leitmesse der internationalen Embedded-Community ist. 1.021 (+1 Prozent) Unternehmen aus aller Welt zeigten den 32.217 (+7,3 Prozent) Embedded-Experten aus 78 Ländern in sechs Hallen, wo die Reise im Internet der Dinge und der zunehmend digitalisierten Welt hingeht.‣ weiterlesen

Bestorm von Hitex ist ein Werkzeug zur Durchführung von Robustheitstests. Bestorm bedient sich der Fuzzing-Testmethodik, bei der zufällig erzeugte Daten an das Testobjekt geschickt werden, um Fehlverhalten zu provozieren.‣ weiterlesen

Mathworks hat das Release 2018a mit einer Reihe neuer Funktionen in Matlab und Simulink vorgestellt. Es enthält u.a. die Predictive-Maintenance-Toolbox zum Entwerfen und Testen von Algorithmen für die Zustandsüberwachung und vorausschauende Wartung sowie das Vehicle Dynamics Blockset für die Modellierung und Simulation von Fahrzeugdynamik in einer virtuellen 3D-Umgebung.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige