Anzeige
Das war die embedded World 2018

Auf Rekordjagd

Im 16. Veranstaltungsjahr stellt die embedded world ein weiteres Mal unter Beweis, dass sie die Leitmesse der internationalen Embedded-Community ist. 1.021 (+1 Prozent) Unternehmen aus aller Welt zeigten den 32.217 (+7,3 Prozent) Embedded-Experten aus 78 Ländern in sechs Hallen, wo die Reise im Internet der Dinge und der zunehmend digitalisierten Welt hingeht. Innovative und visionäre Produkte wurden zum 14. Mal mit dem embedded award prämiert.

 (Bild: NürnbergMesse GmbH)

(Bild: NürnbergMesse GmbH)

„1.021 Unternehmen aus 38 Ländern präsentieren sich auf der embedded world. Das ist die bis dato stärkste Beteiligung. Und wir sehen nach wie vor enormes Potential. Auch zur 16. Veranstaltung wächst sie in den wichtigen Messeparametern Besucher, Aussteller und Fläche. Die Innovationskraft der Ingenieure, die Digitalisierung, die ohne Embedded-Technologien ebenso wenig möglich wäre wie das Internet der Dinge, die beiden Konferenzen und die Nachfrage eines weltweiten Marktes sind Motoren der Branche“, so Richard Krowoza, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse.

Zufriedene Aussteller und Fachbesucher

Auch dieses Jahr überzeugte die embedded world ihre Community. 97 Prozent der Fachbesucher gaben noch während der Laufzeit der Messe an, 2019 wieder teilzunehmen. 96 Prozent waren mit der embedded world zufrieden. Ebenso positiv sehen dies die ausstellenden Unternehmen: 95Prozentwerden laut eigener Aussage auch 2019 wieder ausstellen, ebenso viele haben ihre Zielgruppen erreicht und neun von zehn erwarten ein Nachmessegeschäft.

Die Gewinner stehen fest

Die Gewinner des embedded awards 2018 stehen fest: Antenova ist mit der Antenne Robusta SR4G031 Sieger in der Kategorie Hardware. Embedded Trend überzeugt mit byET-engine in der Kategorie Software. Data I/O Corporation gewinnt mit SentriX in der Kategorie Tools. Die Preise wurden von Prof. Dr.-Ing. Matthias Sturm, Vorsitzender der Jury, und Dr. Roland Fleck, Geschäftsführer der NürnbergMesse, überreicht. Die Gewinner finden Sie auch unter: www.embedded-world.de/award.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Das neue Computer-Board Modell VDX3-Eitx von Comp-Mall basiert auf dem DM&P SoC Vortex86DX3 Prozessor und ist vor Spannungsspitzen geschützt. Das Board hat alle relevanten Tests bestanden, die im Fahrzeugbereich vorausgesetzt werden.‣ weiterlesen

Essencore stellt drei Neuzugänge in seinem High-End Klevv-Sortiment an Speicherprodukten vor.‣ weiterlesen

Das neue Funk-Gateway Orio-G30218 ist eine flexible und kostengünstige Lösung, um serielle Daten und Schaltsignale über verschiedene Nahfunk- und Mobilfunkprotokolle zu übertragen.‣ weiterlesen

Im Schimberger Ortsteil Martinfeld ist der Startschuss für die Umsetzung des Internet-of-Things-Projektes Smartinfeld gefallen. Das Ziel des Projektes ist es, deutschlandweit die höchste Dichte von IoT-Anwendungen in einer Gemeinde zu schaffen.‣ weiterlesen

TeamViewer, Anbieter von Software für IoT, digitale Vernetzung, Monitoring, Support und Collaboration, hat auf der IoT Tech Expo Europe 2018 in Amsterdam die neueste Version von TeamViewer IoT vorgestellt.‣ weiterlesen

Als Anbieter von Lagerverwaltungssoftware setzt die CIM GmbH auf intelligente Sensoren, um Prozesse in der Intralogistik schneller und nachhaltiger zu machen. So wird die CIM-Lösung Prolag World zum fühlenden Warehouse-Management-System (WMS).‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige