Anzeige

IoT Embedded Server

Der Airtop3-C4900-FM0 von IPC2U bietet mit Intel Celeron G4900 CPU und 2666MHz DDR4 RAM hohe Performance für IT-Strukturen.

 (Bild: IPC2U GmbH)

(Bild: IPC2U GmbH)

Der Embedded Box PC, mit maximaler Taktfrequenz von 3.10GHz im Turbo Boost, ist mit einer PCI Express x16 Expansion Card und vier SATA Drive Bays ausgestattet. Zu den Erweiterungsoptionen zählen bis zu vier SATA HDD/SSD in 2.5″ mit 9.5mm oder zwei Laufwerken in 15mm Höhe, eine Nvidia GTX 1660 bzw. eine Quadro RTX 4000 und eine Erweiterung der seriellen Ports oder der USB Schnittstellen über Face-Module. Zu den nativen Schnittstellen des Servers zählen drei serielle RS232-Ports und sechsfaches USB3.1 über Onboard-Module. Weitere Optionen schließen eine Kombination aus LED für Autotest, USB, Micro SD und Mini PCIe, vierfaches Gigabit LAN mit möglicher Integration einer Energieversorgung über PoE, optisches Gigabit SFP+ Ethernet oder zwei Extension Slots in Mini PCI Express ein. Die Standardeinbindung für den Zugriff auf globale oder lokale Netzwerke besteht aus Dual Ethernet LAN mit 10/100/1000MBit/s. Bei einer industriellen Ausführung für raue Umgebungen operiert der Box PC in einem weiten Temperaturbereich zwischen -40 und +70°C.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Arrow und Greenwave Systems haben eine EMEA-Vertriebsvereinbarung geschlossen. Das Abkommen konzentriert sich auf die IoT-Lösung Axon Predict von Greenwave, die Edge Intelligence bietet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Cloud Computing in Deutschland wächst laut einer Studie der KPMG so stark wie nie: Im Jahr 2018 nutzen demnach drei von vier Unternehmen (73%) Rechenleistungen aus der Cloud – im Jahr 2017 waren es noch 66%. ‣ weiterlesen

Anzeige

Congatec hat zehn neue COM-Express-Type-6-Module mit Intels aktueller Embedded Prozessortechnologie vorgestellt. Die vier Intel Xeon, drei Intel Core, zwei Intel Celeron und ein Intel Pentium Prozessoren basieren alle auf derselben Intel Mikroarchitektur. ‣ weiterlesen

Atlantik Elektronik präsentiert das neue Thundercomm TurboX D845 Development Kit. Die Plattform basiert auf dem Qualcomm Snapdragon 845 Prozessor und dem Kryo 64Bit Octa-Core SoC mit 4×2,8GHz (Gold) und 4×1,8GHz (Silber) Kernen. ‣ weiterlesen

ICP Deutschland bietet für Anwendungen die einen erhöhten Temperaturbereich voraussetzen verschiedene Mini-PCIe-Einsteckkarten von Cervoz. ‣ weiterlesen

Texas Instruments (TI) kündigte einen neuen, äußerst wenig Strom verbrauchenden Schaltregler mit der industrieweit niedrigsten Ruhestromaufnahme (IQ) von 60nA an – das ist nur ein Drittel des Werts des nächsten konkurrierenden Bausteins. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige