Anzeige

ON Semiconductor zeigt Lösungen für Anwendungen in den Bereichen Automotive, IoT, Motorsteuerung und Wearables

ON Semiconductor konzentriert sich auf der diesjährigen electronica auf vier wesentliche Marktsegmente. Besucher des über 400 m2 großen Standes werden neue Produkte und Innovationen für die Bereiche Automotive, IoT, Motorsteuerung und Wearables zu sehen bekommen.

 (Bild: ON Semiconductor)

(Bild: ON Semiconductor)

16 Live-Demos zeigen, wie sich verschiedene Produkte und Technologien nutzen und kombinieren lassen, um energieeffiziente Lösungen in integrierten Systemen zu ermöglichen. Für den Automotive-Bereich adressiert ON Semiconductors Produkt- und Technologie-Angebot neueste Anwendungen in Fahrzeugen, die sich allesamt rasch weiterentwickeln, darunter – ADAS, LED-Beleuchtung, Motorsteuerung, Fahrzeug-Vernetzung und Elektrifizierung.

Das Angebot von ON Semiconductor unterstützt zudem den Fortschritt bei teilweisem und vollständigem autonomen Fahren. Das IoT und IIoT stellen ein besonders interessantes und rasch wachsendes Marktsegment dar. Das Unternehmen adressiert dabei die Bereiche Sensorik, drahtlose Kommunikation,  integrierte Steuerungen, Motorsteuerung und Power Management mit einem wachsenden Angebot an Produkten wie Bildsensoren, intelligente passive Sensoren sowie 2,4GHz- und Sub-1GHz-Transceiver für Funkkommunikationsprotokolle. Auch der Markt für Wearables ist durch ein rasantes Wachstum und ständige Veränderungen gekennzeichnet, für den ON Semiconductor verschiedene Lösungen für Anwendungen wie Hörgeräte, Smart Watches, Augmented Reality (AR) und Virtually Reality (VR) Brillen anbietet. Der Halbleiterhersteller zeigt auch Produkte, die integrierte Leistungsmodule und Controller enthalten, sowie ein Angebot an diskreten Leistungselektronikbauteilen, um komplette Motorsteuerungslösungen  für die Bereiche Consumer, Industrie und Automotive erstellen zu können. Dazu zählen auch Lösungen für interessante neue Anwendungen wie Drohnen, Roboter und die Automatisierungstechnik. Sie finden ON Semiconductor in Halle A5, Stand 225. ON Semiconductor www.onsemi.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

In der Maschinensteuerung, in der Straßenverkehrssteuerung und Robotik ist die Nachfrage nach vielseitigen analogen Schnittstellen nahezu grenzenlos. Für dieses Einsatzgebiet wurde der neue lüfterlose Embedded PC Tank-620 von ICP Deutschland konzipiert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Als Basis für das KI Embedded-System setzt Syslogic auf ein Jetson-TX2-Modul von Nvidia. Herzstück des Jetson TX2 ist das ARM-SoC Tegra X2 namens Parker. Es vereint zwei Rechenkerne mit der von Nvidia selbst entwickelten Denver-2-Mikroarchitektur mit vier Cortex-A57-Kernen und einer Pascal-GPU. Letztere verfügt über 256 Shader-Cores. Damit bietet das KI Embedded-System Künstliche Intelligenz in Echtzeit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Conec erweitert sein Sortiment für den geräteseitigen Anschluss um M12x1 zweiteilige Leiterplattenflansche mit auf dem Isokörper integriertem O-Ring. Durch den O-Ring sind die Flanschsteckverbinder auch im ungesteckten Zustand abgedichtet gegen Feuchtigkeit von außen. ‣ weiterlesen

Anzeige

IoTize, Entwickler und Hersteller von Plug&Play-fähigen drahtlosen Netzwerklösungen für Mikrocontroller-basierte Embedded-Systeme, bietet seine TapNLink-Produktlinie für Bluetooth und Nahfeldkommunikation seit April weltweit über den Distributor Digi-Key Electronics an. ‣ weiterlesen

Anzeige

Hy-Line Computer Components präsentiert das ARM-Board für leichte Steuerungsanwendungen und HMI-Terminals: RSC-AR6MXCS von Avalue. Das kompakte, nur 120x78mm große, industrielle Board im RISC-Formfaktor hält dem Dauerbetrieb 24/7 stand. Das Board ist ausgestattet mit NXP i. ‣ weiterlesen

Anzeige

AMD hat auf dem Taiwan Embedded Forum, das im April stattfand, die Erweiterung seiner Ryzen Embedded Produktfamilie um den neuen AMD Ryzen Embedded R1000 SoC bekanntgegeben. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige