ON Semiconductor zeigt Lösungen für Anwendungen in den Bereichen Automotive, IoT, Motorsteuerung und Wearables

ON Semiconductor konzentriert sich auf der diesjährigen electronica auf vier wesentliche Marktsegmente. Besucher des über 400 m2 großen Standes werden neue Produkte und Innovationen für die Bereiche Automotive, IoT, Motorsteuerung und Wearables zu sehen bekommen.

 (Bild: ON Semiconductor)

(Bild: ON Semiconductor)

16 Live-Demos zeigen, wie sich verschiedene Produkte und Technologien nutzen und kombinieren lassen, um energieeffiziente Lösungen in integrierten Systemen zu ermöglichen. Für den Automotive-Bereich adressiert ON Semiconductors Produkt- und Technologie-Angebot neueste Anwendungen in Fahrzeugen, die sich allesamt rasch weiterentwickeln, darunter – ADAS, LED-Beleuchtung, Motorsteuerung, Fahrzeug-Vernetzung und Elektrifizierung.

Das Angebot von ON Semiconductor unterstützt zudem den Fortschritt bei teilweisem und vollständigem autonomen Fahren. Das IoT und IIoT stellen ein besonders interessantes und rasch wachsendes Marktsegment dar. Das Unternehmen adressiert dabei die Bereiche Sensorik, drahtlose Kommunikation,  integrierte Steuerungen, Motorsteuerung und Power Management mit einem wachsenden Angebot an Produkten wie Bildsensoren, intelligente passive Sensoren sowie 2,4GHz- und Sub-1GHz-Transceiver für Funkkommunikationsprotokolle. Auch der Markt für Wearables ist durch ein rasantes Wachstum und ständige Veränderungen gekennzeichnet, für den ON Semiconductor verschiedene Lösungen für Anwendungen wie Hörgeräte, Smart Watches, Augmented Reality (AR) und Virtually Reality (VR) Brillen anbietet. Der Halbleiterhersteller zeigt auch Produkte, die integrierte Leistungsmodule und Controller enthalten, sowie ein Angebot an diskreten Leistungselektronikbauteilen, um komplette Motorsteuerungslösungen  für die Bereiche Consumer, Industrie und Automotive erstellen zu können. Dazu zählen auch Lösungen für interessante neue Anwendungen wie Drohnen, Roboter und die Automatisierungstechnik. Sie finden ON Semiconductor in Halle A5, Stand 225. ON Semiconductor www.onsemi.com

ON Semiconductor zeigt Lösungen für Anwendungen in den Bereichen Automotive, IoT, Motorsteuerung und Wearables
Bild: ON Semiconductor


Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Autobranche meidet Start-ups

Fahrassistenzsysteme, Elektromobilität oder autonome Fahrzeuge: In kaum einer Branche prägen digitale Innovationen bereits heute so stark den Markt und werden für so gravierende Veränderungen in der Zukunft sorgen wie in der Automobilbranche. Dennoch macht derzeit mehr als jeder zweite Automobilhersteller bzw.

Schulkinder programmieren spielerisch

Ein spielerischer Zugang zur digitalen Welt für Schulkinder ab der 3. Klasse – das ist die Mission des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projekts Calliope. Konkret erhalten Schulklassen in bundesweiten Pilotprojekten kostenlos die sternförmige Platine Calliope mini.

LTE Cat. NB1 eignet sich für viele IoT-Anwendungen, die nur hin und wieder kleine Datenmengen verschicken. SE Spezial-Electronic, u-blox und die Deutsche Telekom laden Interessenten zu einem Workshop ein, um sich auf unterschiedlichen Ebenen über den aktuellen Stand von NB-IoT zu informieren.

Anzeige
Samsung vereint IoT Services

Unter dem Namen ‚Smartthings Cloud‘ will Samsung zukünftig all seine IoT-Produkte bündeln. Das Unternehmen betreibt derzeit mit Samsung Connect, Artik, Smartthings und Harman Ignite vier verschiedene IoT-Plattformen.

Microsoft und AWS stellen Deep-Learning API vor

Amazon Web Services (AWS) und Microsoft haben Gluon, eine Deep-Learning-Bibliothek vorgestellt, die den Zugang von Entwicklern zu Machine Learning vereinfachen soll.‣ weiterlesen

Das IIC und EdgeXFoundry haben eine Zusammenarbeit angekündigt.‣ weiterlesen