Anzeige

Panel-PCs und Monitore von Kontron

Die Kontron Panel-PCs und Monitore in der Ausführung STS verfügen über eine korrosionsfreie, IP65-geschützte Edelstahlfront, eine leicht zu reinigende Glasoberfläche, sowie Spezialabdichtungen zwischen Rahmen und Display. Das Display ist als PCAP (Projected Capacitive Touch) oder Schutzglas erhältlich.

 (Bild: Aaronn Electronic GmbH)

(Bild: Aaronn Electronic GmbH)

Alle verwendeten Materialien der Gerätefront sind für den Lebensmittelbereich geeignet. Damit sind die Geräte in der Einbauvariante bereit für den Einsatz in der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie. Sie sind geeignet für Scada-, MES-Anwendungen und sonstige Visualisierungsaufgaben in sensitiven Umgebungen. Die Displays sind sowohl im 16:9-Breitbildformat als auch im 4:3- und 5:4-Standardformat mit Displaygrößen von 10,4" bis 23,8" verfügbar. Zudem sorgt der modulare Aufbau der Edelstahlvariante für Flexibilität. Die Modelle FlatClient CTR und FlatView CTR sind speziell für Leitstände, sowie für den Einsatz in Kontrollräumen geeignet und sind entsprechend der Schutzklasse IP54 staub- und spritzwasserdicht. Die HMIs verfügen über ein leichtes Metallgehäuse, das die Glasoberfläche mit schmalem Rahmen einfasst. Zudem lassen sich die Geräte der CTR-Linie einfach an Monitorständern befestigen. Mittels des LPC4-Controllers ist es via lokalem Netzwerk möglich, die Einstellungen z.B. für Helligkeit und Kontrast für einen oder mehrere Monitore gleichzeitig von einem Rechner aus zu steuern. Kontron bietet die Displaygrößen 18,5" (mit einer Auflösung von 1366x768px) und 21,5" (mit einer Auflösung von 1920x1080px) an, aber auch andere Größen sind auf Anfrage realisierbar. Die RCK-Varianten der FlatClient und FlatView HMIs sind speziell für den Einbau in 19"-Standardracks konzipiert. Die Geräte schließen bündig zum Metallgehäuse ab und nutzen so den vorhandenen Platz aus. Die HMIs sind mit einem robusten Vollmetallgehäuse ausgestattet und somit auch für den maschinennahen Einsatz geeignet.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Da Applikationen immer kleiner und kompakter werden, schafft Fischer Elektronik die ideale Abhilfe mit ihren ‚Low-Profile‘-Buchsenleisten im Raster 2,54mm. Hierbei wird ein hochtemperaturbeständiger Kunststoff verwendet, welcher für das Reflow-Lötverfahren geeignet ist. ‣ weiterlesen

Alps Alpine bietet mit dem HSPPAD143A einen wasserdichten digitalen Drucksensor für vielfältige Anwendungen in tragbaren Geräten und IoT-Equipment wie in Durchfluss-Messgeräten für wichtige Versorgungseinrichtungen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Congatec stellt neue robuste Embedded-Edge-Server-Technologien vor, die für die Digitalisierung der Öl- und Gasindustrie im Upstream- und Midstream-Sektor entwickelt wurden. ‣ weiterlesen

Die Fortec Elektronik AG bietet den 3,5″-Single-Board-Computer (SBC) IB818 von iBase ab sofort als Komplettlösung für den einfachen Projektstart an. ‣ weiterlesen

Die Serienproduktion der von Sigfox zertifizierten Module Sigfox-Mod1 von XoverIoT ist erfolgreich angelaufen und die Module können über Arrow bestellt werden. ‣ weiterlesen

In-integrierte Informationssysteme hat die Version 8.0 der IoT-Plattform Sphinx Open Online veröffentlicht. Mit dem Release will das Unternehmen die Integration und Verarbeitung großer Datenmengen vereinfachen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige