Anzeige

Robuster PC für industrielle Anwendungen

Mit dem BOXec stellt S.I.E einen Embedded-Kompaktrechner auf Basis der 4. Generation von Intel Core i-Prozessoren für industrielle Anwendungen vor.

Optional können in das System noch zwei weitere serielle Schnittstellen sowie eine dritte LAN-Schnittstelle eingebaut werden. (Bild: System Industrie Electronic GmbH)

Optional können in das System noch zwei weitere serielle Schnittstellen sowie eine dritte LAN-Schnittstelle eingebaut werden. (Bild: System Industrie Electronic GmbH)

Bei nur 60mm Bauhöhe und einer Kantenlänge von 200x230mm bietet das Gerät noch Platz für den Einbau von bis zu zwei 2.5 SSDs. Bestückt wird das System mit Intel Core i7-4770TE Quad-Core mit 3.3GHz oder alternativ mit Core i5-4570TE Dual-Core mit 2.7GHz oder Core i3-4330TE Dual-Core mit 2.4GHz. Neben 6xUSB 2.0 und 2xUSB 3.0, stehen 2 LAN-Interfaces sowie 2 serielle Schnittstellen zur Verfügung. Zur Grafikausgabe werden 2xDisplayPort und 1xDVI-I angeboten. Die Stromversorgung erfolgt über eine Gleichspannung von 12 bis 24V mittels Phoenix Klemmleiste oder über eine verschraubbare Steckverbindung mit einem externen 12V Netzteil (115 bis 230VAC). Das Vollmetallgehäuse lässt sich über 2 Bodenschienen sicher am gewünschten Anwendungsplatz verschrauben. Der Betriebstemperaturbereich ist mit 0 bis 45°C spezifiziert.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Für industrielle Applikationen erweitert ICP Deutschland das SSD Portfolio um zwei NVMe-Modulserien von Cervoz. Die T405 Serie basiert auf dem Formfaktor M.2 2280 und ist mit dem PCI Express Bus der dritten Generation mit vier PCI Lanes ausgestattet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die 3,5″ Board-Serie LE-37m von Spectra bietet eine geeignete Basis für kompakte Embedded Systeme. Die integrierten Intel Core i5/i7 Coffee Lake-H Prozessoren sind nicht nur leistungsstark und stromsparend, sondern auch bis zu 15 Jahre verfügbar. Je nach Einsatzgebiet kommen verschiedene Eigenschaften dieser modernen Prozessorgeneration besonders gut zur Geltung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der ARK-1220 von Advantech zielt auf Anwendungen wie die Automatisierung von Maschinen, intelligente Fertigung, höhere Integration in Schaltschränken und IoT Gateways ab. ‣ weiterlesen

Der angerichtete Schaden durch gestohlene Autos wird in Deutschland immer größer. Zwar wurden 2017 mit insgesamt 17.493 Stück 4% weniger Autos gestohlen als im Vorjahr (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft). Der finanzielle Schaden allerdings stieg um 8% auf nunmehr 324Mio.€ an. ‣ weiterlesen

Atlantik Elektronik präsentiert mit dem neuen SX-ULPGN-BTZ von Silex eine hochintegrierte hostlose Multi-Funklösung für IoT-Anwendungen. ‣ weiterlesen

Effiziente IT-Strukturen mit dem Airtop3-C4900-FM0 werden durch die hohe Performance eines Intel Celeron G4900 Dual Core CPU mit einem 2666MHz DDR4 RAM als Arbeitsspeicher sichergestellt und bietet die Option zu einer Grafikkarte mit weiteren 6 oder 8GB dediziertem Speicher als Koprozessor.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige