Anzeige

Thin-Mini-ITX-Board für kompakte Anzeigesysteme

Mit dem Thin-Mini-ITX-Board PH12FEI bietet ICP Deutschland Systemintegratoren ein Mainboard an, um besonders flache Anzeige- oder Embedded Systeme herzustellen.

Bild: ICP Deutschland GmbH

Das PH12FEI ist neben einem IO Shield in halber Höhe mit horizontalen Speichersteckplätzen ausgestattet und kommt so auf eine Höhe von nur 20mm. Der auf dem PH12FEI verbaute LGA1151-Sockel unterstützt die gesamte Intel Coffee Lake Prozessorserie. ICP bietet hierbei sowohl eine funktionell voll ausgestattete Q370 Chipsatz Variante als auch eine im Funktionsumfang abgespeckte und kostengünstigere H310 Variante an. Durch die beiden SO-DIMM-Steckplätze können bis zu 32GB DDR4 Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Modus betrieben werden. Für den Anschluss von Displays stehen ein DisplayPort 1.2 mit 4K, ein HDMI 1.4 mit 4K und ein LVDS Anschluss mit FHD-Auflösung zur Verfügung. Letzterer kann durch einen optionalen eDP mit 4K-Auflösung ersetzt werden. Als Erweiterung bietet das Board einen PCIe x4 Steckplatz sowie einen M.2 2280 und einen M.2 2230 Slot. Außerdem stehen zwei GbE, vier USB3.1 mit 10GB/s, sechs USB2.0 bei der Q370 Variante bzw. fünf bei der H310 Variante, RS-232 sowie RS-232/422/485, 8 programmierbare GPIO sowie Audio zur Verfügung. Das PH12FEI-H310 ist für einen Spannungseingang von 19VDC ausgelegt. Die Variante mit Q370-Chipsatz wird sowohl mit 12 als auch mit 19VDC Spannungseingang angeboten. Alle Varianten arbeiten zuverlässig in einem Temperaturbereich von 0 bis 60°C. Auf Kundenwunsch liefert ICP das PH12FEI auch als Bundle mit Prozessor, industriellem Arbeitsspeicher und Speichermedium aus.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Congatec stellt sein neues 100W Ökosystem für Embedded-Edge- und Mikro-Server vor. Es ist auf Edge- und Mikro-Server ausgelegt, die zunehmend COM Express Typ 7 Server-on-Module mit 65 bis 100W Leistung für kosteneffiziente Skalierbarkeit nutzen. ‣ weiterlesen

Mit dem PCAN-MicroMod FD hat das deutsche Unternehmen Peak-System Technik eine universelle Lösung für die Integration einer CAN-FD-Schnittstelle und I/O-Funktionalität in eigene Hardware veröffentlicht. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das P51U bildet neben dem X50 das zweite Shuttle-Modell im 15,6″-Format. Es ist das Erste in dieser Größe mit kapazitivem IPS-Display, das mit 1920×1080p auflöst und eine intuitive Bedienung durch mehrere Finger ermöglicht. ‣ weiterlesen

Die industriellen Micro-ATX Boards der MS-98L2-Serie von Spectra sind die ideale Komponente für skalierbare High-End Computersysteme der neuesten Generation. Entsprechend den Anforderungen kann zwischen aktuellen Coffee Lake-S Prozessoren von Intel Celeron bis Xeon gewählt werden. ‣ weiterlesen

Microchip kündigt zwei neue Bausteine für USB-C Power-Delivery-(PD)-Designs an, mit denen sich die bisher komplexe und teure Umsetzung von USB-C in verschiedenen Anwendungen vereinfacht. ‣ weiterlesen

Der Embedded-Box-PC KBox B-202-CFL zeichnet sich durch maximale Erweiterbarkeit und geringem Geräuschpegel (maximal 34dB(A)) aus. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige