Anzeige
Advertisement
Anzeige
Advertisement
| News
Lesedauer: 2 min
22. Februar 2021
Vantage Towers und Sigfox Germany bilden strategische IoT-Partnerschaft

Vantage Towers und Sigfox Germany haben eine Kooperation über eine Laufzeit von zehn Jahren geschlossen. Im Rahmen der Partnerschaft plant Sigfox, über 350 Vantage-Towers-Standorte in Deutschland im Geschäftsjahr 2022 und über 500 Standorte bis Ende des Jahrs 2023 anzumieten. Die Vereinbarung unterstützt somit das Ziel von Vantage Towers, die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft voranzutreiben sowie den Bedarf von Sigfox Germany nach einem schnellen und effizienten 0G-Netzausbau. Vantage Towers ist mit 82.000 Standorten in zehn Ländern ein großer und geografisch weit verbreiteter Funkturm-Betreiber in Europa. Sigfox Germany betreibt das Sigfox-0G-Netzwerk in Deutschland, das derzeit mehr als 4.800 Standorte, einschließlich Mikrostandorte, umfasst. Großkunden wie die Deutsche Post DHL, Siemens oder die Weber Betonwerke vertrauen auf das 0G-Netzwerk von Sigfox. 0G eignet sich für den großflächigen, internationalen Einsatz von IoT-Anwendungen mit geringem Datenaufkommen, wie z.B. die Verfolgung von Rollcontainern in Lagerhallen oder die automatische Verfolgung von Mehrwegpaketen, die den CO2-Fußabdruck der Kunden reduzieren. Badiaa Bazarbacha, Regional Head of Commercial Germany & Central Eastern Europe bei Vantage Towers: „Wir haben uns das klare Ziel gesetzt, im Zentrum des digitalen Ökosystems zu stehen und digitale Lösungen über alle Branchen und Industriezweige hinweg zu ermöglichen. Als Partner und unter Nutzung unserer Infrastruktur unterstützen wir Sigfox Germany dabei, schnell und effizient das Ziel zu erreichen, in den nächsten drei Jahren über 500 neue Standorte in ihr Netz zu integrieren.“

Thematik: Allgemein | Newsarchiv
| News
Sigfox Germany GmbH
https://www.sigfox.com

Das könnte Sie auch interessieren

ANZEIGE
ANZEIGE