Anzeige

Embedded Cybersecurity auf dem Automatisierungstreff

BE.services schließt ein erfolgreiches Jahr 2017 mit 36% Umsatzsteigerung ab. „Unsere Embedded Software Lösungen und Dienstleistungen für Steuerungssysteme erlauben dem Hersteller eine schnelle Migration zu Industrie 4.0 & IIoT Anforderungen. Die Anfragen nach qualifizierten Linux und Codesys Entwicklungen haben deutlich zugenommen. Konnektivität und Cybersecurity Komponenten für SPSen haben sich zum Kerngeschäft der Firma entwickelt“, erläutert Dimitri Philippe, Geschäftsführer des Kemptener Unternehmens.

 (Bild: BE.Services GmbH)

(Bild: BE.Services GmbH)

Das Unternehmen bietet einen Workshop über Cybersecurity in der industriellen Automatisierung auf dem Automatisierungstreff in Böblingen an. Der Spezialist für Embedded Software in Steuerungssystemen präsentiert diesen Workshop in Zusammenarbeit mit seinem Partner Kaspersky Lab. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über aktuelle Bedrohungen in industriellen Anlagen und erfahren, wie Steuerungssysteme nachhaltig vor Angriffen geschützt werden können. Die stark an Bedeutung gewinnende Norm IEC62443 wird ebenfalls Teil der Veranstaltung sein. Hands-on-Schulungen bieten einen Einblick in die Praxis. Aufgabe der Teilnehmer wird es sein, die richtige Security Policies für eine Anlage zu konfigurieren, um mögliche Angriffe zu blockieren und zu erkennen.

Mehr Information über den Workshop erhalten Sie unter https://www.automatisierungstreff.com/?page_id=19461.

Das könnte Sie auch interessieren

Die IAR Systems Group plant mit einem Investmentfond und weiteren Leistungen Startup-Unternehmen zu fördern, die im Bereich IoT-Sicherheit innovative Lösungen entwickeln.

Anzeige

Das auf klassisches CAN und modernes CAN FD spezialisierte Unternehmen Peak-System wird auf der Embedded World 2019 seine neuesten Produkte vorstellen. Messebesucher können einen Blick auf das PCAN-MiniDiag FD und die neue PCAN-MicroMod FD Produktserie werfen.

Das auf KNX spezialisierte Unternehmen aus Darmstadt, Peaknx, stellt hochwertig verarbeitete Touch-PCs zur System-Visualisierung her. Es handelt sich um vollwertige Rechner mit kapazitivem HD (18,5″-Variante) und Full HD (11,6″-Variante)-Touchscreen. Als Standardsoftware wird Windows 10 IoT Enterprise eingesetzt. Der Panel-PC verfügt über direkte Anschlüsse an KNX, USB und Ethernet.

Anzeige

Peak-System hat das Handheld PCAN-MiniDiag FD zur grundlegenden Diagnose und Überprüfung von CAN- und CAN-FD-Bussen veröffentlicht. Das batteriebetriebene Gerät verfügt über Funktionen, welche beispielsweise die Terminierung, Buslast, Nachrichten- und Fehlerzähler sowie die am CAN-Anschluss anliegenden Pegel anzeigen.

DigiCert, Utimaco, und Microsoft Research haben den Picnic-Algorithmus in einem ersten Testlauf erfolgreich im Bereich des Internet der Dinge implementiert.

Im Vorfeld der Embedded World ist das 50-seitige inVISION Sonderheft ´Embedded Vision & Deep Learning´ erschienen, in dem zahlreiche interessante Produkte und Applikationen zu beiden Vision Technologiebereichen vorgestellt werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige