Lesedauer: 2 min
17. Februar 2021
Portwell führt Mini-ITX Embedded Motherboard ein

Portwell hat Ende Januar mit Wade-8212, die neuste Ergänzung seiner Serie von Embedded-System-Boards mit Mini-ITX-Formfaktor vorgestellt. Laut Portwell ist das neue Embedded-Board für einen leistungsfähigeren Multi-Tasking-Betrieb und eine verbesserte Bildausgabe mit hoher Auflösung sowie eine schnellere Netzwerkkonnektivität (2,5Gb) konzipiert worden.

Bild: Portwell Deutschland GmbH

Die Ausstattung mit Ein- und Ausgängen und Erweiterungsmöglichkeiten soll eine Vielzahl von Peripheriegeräten in verschiedenen Anwendungsbereichen wie industrielle Automatisierung, Produktion mit Robotern, Prozesssteuerungen in der Produktion, automatische fahrerlose Transportfahrzeuge, IoT-Gateways u.v.m. unterstützen. Wade-8212 unterstützt den Intel Q470E Chipsatz und die neuste Intel-Core- i9/i7/i5/i3/Pentium/Celeron-Prozessorplattform der 10. Generation mit bis zu 10 Kernen/20 Threads (35W – 80W) im LGA1200-Sockel. Weitere Features sind Zweikanal-DDR4 2400/2666/2933MHz Non-ECC SDRAM in zwei SO-DIMM-Sockeln bis 64GB; 1 und 2,5GBit Ethernet (Intel I219LM und I225LM); 5x COM-Ports (zwei davon per BIOS konfigurierbar); 6x USB3.2 Gen 1 und 4x USB2.0; 4x SATA III Ports, GPIO und Audiobuchse. Die Erweiterungsmöglichkeiten umfassen 1x PCIe Gen 3 x16, 1x M.2 Key E 2230 für Funkmodule (Bluetooth/Wi-Fi), 1x M.2. Key M 2242/2260/2280 für SSD, 1x M.2 Key B 3042 und SIM-Kartensteckplatz für 4G/5G. Die drei Displayanschlüsse sind 1x DP 1.2 (4K Auflösung), 1x HDMI 2.0A (4K Auflösung), 1x VGA (Auflösung bis 1920×1200) auf der Rückseite, 1x LVDS (Auflösung bis 1920×1200) on-board; ATX-Anschluss sowie TPM 2.0 on-board für höhere Sicherheit.

„Das neu entwickelte WADE-8212 enthält die Intel Core Prozessoren der neusten 10. Generation“, sagte Lai. „Damit bietet es bis zu 20% mehr Kerne als Prozessoren der vorherigen Generation, bis zu 31% mehr Leistung im Multitasking mit rechenintensiven Anwendungen sowie bis zu 11% mehr Leistung bei rechenintensiven Anwendungen mit nur einem Task“, fügte Lai hinzu.

Portwell Deutschland GmbH
http://www.portwell.de

Das könnte Sie auch interessieren

Erstes komplettes Ecosystem für COM-HPC

Avnet Integrated stellt ein umfassendes Ecosystem für die Integration der leistungsfähigen COM-HPC Client-Modulfamilie MSC HCC-CFLS vor, die der gerade freigegebenen COM-HPC (Computer-On-Module for High Performance Computing) Spezifikation R1 der PICMG entspricht.

Die 5 IoT Trends 2021

Industrial IoT, das industrielle Internet der Dinge, mit dem die Vernetzung von Maschinen, Produktionsanlagen und Gebäuden ermöglicht wird, ist aktuell durch fünf relevante Themen geprägt. Die Unternehmensberatung MM1 gibt einen Überblick über die aktuell prägendsten Technologietrends im industriellen Umfeld.

In fünf Schritten ins Internet der Dinge

Der Weg in das Industrielle Internet der Dinge verspricht zahlreiche Optimierungsmöglichkeiten, kann aber auch lang sein. Dabei kann ein Begleiter vorteilhaft sein, der den Weg bereits kennt. Das niederländische Unternehmen Ixon beispielsweise geht bei der Umsetzung eines IIoT-Projektes nach den fünfstufigen Maturity Model vor.