Anzeige

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG

Fischer Elektronik, gegründet 1968, ist der führende europäische Anbieter von mechanischem Zubehör für die Elektro- und Elektronikbranche. Am Hauptsitz in Lüdenscheid, Nordrhein-Westfalen, wird mit mehr als 400 Mitarbeitern in der Verwaltung und Produktion auf einem über 28.000 m2 großen Firmengelände unter optimalen technischen Bedingungen produziert. Auf die Anwendung modernster Techniken und Produktionsverfahren sowie konsequente Produktinnovation und Flexibilität in der Fertigung wird größter Wert gelegt.

Durch einen eigenen Werkzeugbau, eine Kunststoffspritzerei, eine Siebdruckerei sowie die zur Firmengruppe gehörende Fischer Oberflächenveredelung GmbH ist eine hohe Fertigungstiefe gewährleistet.

Eine gute Ausbildung des eigenen Berufsnachwuchses sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblichen Bereich wird großgeschrieben. Um den Bedarf an qualifizierten Facharbeitern zu decken, wurde beispielsweise in den vergangenen Jahren intensiv in die Einrichtung einer Lehrwerkstatt investiert.

Eigene Verkaufsbüros in Österreich, der Tschechischen Republik sowie der Slowakei sichern Fischer Elektronik den Zugang zu den Märkten im Osten Europas. Langjährige Vertriebspartner im In- und Ausland ermöglichen es, die Produkte weltweit in mehr als 90 Länder zu verkaufen.

Namhafte Branchen- und Marktführer designen Fischer Elektronik Produkte in ihre Entwicklungen ein. Mit mehr als 17.000 Kunden der Elektro- und Elektronikindustrie ist Fischer Elektronik eine bedeutende Marke für mechanische Elektronik­komponenten, die auch in den Katalogen der wichtigsten international tätigen Katalogdistributoren zu finden ist.

Die Anzahl der Standardartikel unter Berücksichtigung verschiedener Produktattribute umfasst weit mehr als 75.000 Einzelartikel, die man in dem am Markt bekannten dreiteiligen Produktkatalog wiederfindet. Die Kernkompetenzen liegen in den Bereichen:

  • Kühlkörper, Wärmeleitmaterialien

  • Gehäuse

  • Steckverbinder.

Die Vorhaltung eines Lagers für mehr als 650 verschiedene Aluminium-Kühlkörperprofile sowie die Möglichkeit, aus Standardprodukten spezielle, kundenspezifisch bearbeitete Lösungen zu generieren, die in puncto Stückzahl, Qualität und Preis den vielfältigen Kundenanforderungen entsprechen, zählen zu den absoluten Stärken des Unternehmens.

Hohe Qualitätsstandards sowie die Fokussierung auf die Wünsche der Kunden gehören ausdrücklich zur Unternehmensphilosophie.

Großer Wert wird zudem auf zukunftsorientiertes und ökologisch nachhaltiges Handeln gelegt, was sich unter anderem im Bau eines Blockheizkraftwerks sowie der Nutzung einer Photovoltaikanlage und eines Elektrofahrzeugs widerspiegelt.

Fischer Elektronik ist seit 1994 nach ISO 9001 für sein Qualitäts-Management-System ausgezeichnet, erhielt 1998 erstmals die Zertifizierung nach ISO 14001 für die Implementierung eines Umwelt-Management-Systems und ist seit dem Jahr 2011 nach DIN ISO/IEC 27001 für sein Informationssicherheits-Management-System zertifiziert.

Stand: 02/2018

 

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG auf IoT Design

Leiterplattenkühlkörper für Einrast-Transistorhaltefedern

Leiterplattenkühlkörper für Einrast-Transistorhaltefedern

Für die gezielte Entwärmung von elektronischen Leistungshalbleitern auf der Leiterkarte, bieten sogenannte Leiterplattenkühlkörper aus thermischer und montagetechnischer Sicht, optimale Lösungsmöglichkeiten.

Neue Stiftleistenreihe im Rastermaß 1,27×1,27mm

Neue Stiftleistenreihe im Rastermaß 1,27×1,27mm

Elektronikbaugruppen werden immer kompakter gestaltet. Daher werden die verwendeten Raster der Steckverbinder vielfach kleiner. Das Raster 1,27mm gewinnt stetig an Bedeutung. 

Messgeräte über Ethernet anbinden

Messgeräte über Ethernet anbinden

Das E-1608 von Measurement Computing ist ein 16Bit-Multifunktions-Messmodul mit acht analogen Eingängen, einer Summenabtastrate von 250kS/s sowie zwei analogen Ausgängen. Das Messmodul E-TC bietet den Direktanschluss von acht beliebigen Thermoelementen und ermöglicht mit einer Auflösung von 24Bit präzise Temperaturmessungen. Mit 24 konfigurierbaren digitalen I/Os ist das Modul E-DIO24 für Steuerungs- und Regelungsaufgaben geeignet.

Buchsenleisten für LED-Anwendungen

Buchsenleisten für LED-Anwendungen

Beleuchtungskonzepte in LED-Technik erfordern verstärkt Steckverbinder, die den speziellen Anforderungen dieser neuen Technik Rechnung tragen. Es sind zum einen Steckverbinder mit kleinen Polzahlen.

Phase Change Wärmeleitmaterial

Phase Change Wärmeleitmaterial

Fischer Elektronik erweitert ihr Portfolio an thermischen Kontaktmaterialien, um neuartige Phase Change Wärmeleitmaterialien, die eine Alternative zu herkömmlichen Wärmeleitpasten bieten. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige