Anzeige

Neues Qseven Minicarrierboard von Elektrosil

Neues Qseven Minicarrierboard

Mit der Einführung der Intel® Atom™ E3800 (Bay Trail) Plattform eröffnet sich Embedded Entwicklern eine völlig neue Dimension im Qseven Standard. Definierten bislang Single Core CPUs mit maximal 1,6GHz Taktfrequenz die Qseven Leistungsklasse, so eröffnen nun CPUs mit bis zu 4 Kernen und Taktraten von über 1,9GHz dem Anwender völlig neue Möglichkeiten und Applikationen. Die congatec AG aus dem bayrischen Deggendorf bietet nicht nur ein umfangreiches Angebot an conga-QA3 Intel® Atom™ E3800 Modulen, die auch im erweiterten Temperaturbereich verfügbar sind, sondern präsentiert mit der conga-QG Familie auch Module basierend auf der AMD Embedded G-Serie, die insbesondere für Applikationen mit hohen Anforderungen an die Grafikleistung interessant sind.

Für diese congatec Qseven Modulfamilien hat Elektrosil ein Qseven carrier board entwickelt, mit dem sich sehr schnell und kostengünstig leistungsfähige und stromsparende Systeme aufbauen lassen. Das miniA3E Carrierboard ist umfangreich ausgestattet und bietet auf einem Footprint von gerade einmal 93x95mm eine umfangreiche Ausstattung an Schnittstellen, wodurch sich Systeme in ultrakompakter Bauart realisieren lassen. Mit seinen zwei MiniPCIe slots ist das Carrierboard sehr flexibel und integriert so Funktionalitäten für unterschiedlichste Anforderungsbereiche.

Neben einem HDMI Grafikausgang stellt das miniA3E für die Integration von TFT Displays einen LVDS Ausgang zur Verfügung und eignet sich so für leistungsfähige und langzeitverfügbare Embedded Systeme wie Box- und Panel-PCs wie auch für kundespezifische Applikationen. Durch seine zwei Ethernet Schnittstellen ist das miniA3E gleichfalls für die Entwickler industrieller Steuerungen interessant. In der Auswahl der eingesetzten Komponenten wurde die mögliche Verwendung von QA3 Modulen im erweiterten Temperaturbereich berücksichtigt, sodass das Carrierboard auch für diesen Temperaturbereich spezifiziert gefertigt werden kann.

Lieferbar ist das Carrierboard ab Januar 2015.

Funktionsumfang:

  • Kompatibel mit congatec conga-QA3 und conga-QG Qseven Modulen
  •  3x USB 2.0
  •  2x GB Ethernet
  •  2x miniPCIe
  •  SIM slot
  •  SD card slot
  •  HDMI
  •  LVDS
  •  Line IN/Out (optional)
  •  I²C Bus
  •  12V DC In
  •  0-70°C (-40/85°C optional)
  •  Abm: 93x95x
  •  Win7, Win8, Linux
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige