Anzeige
Digitorials
Moxa Europe GmbH

Moxa Europe GmbH

Explosionsgeschützte Bereiche erfordern robuste Panel PCs Die Mischung macht´s: Zuverlässigkeit, Sicherheit und Leistung unter besonderen Umgebungsbedingungen In Öl- und Gasanwendungen, also im explosionsgeschützten Bereich, herrschen besondere Umgebungsanforderungen...

mehr lesen
MPL AG Elektronikunternehmen

MPL AG Elektronikunternehmen

PIP38 - Langfristig verfügbares Intel Core i7 lüfterloses System von MPL Der PIP38 ist ein robuster, hochflexibler, lüfterloser Embedded Computer mit der 3. Generation Intel Core i7 CPU. Für diese Lösung nutzt MPL den langfristig verfügbaren i7-3555LE mit geringen...

mehr lesen
EXCEEMO

EXCEEMO

Extrem günstige MLCSpeicherlösung ersetzt SLC -40/+85°C EXCEEMO, der Speicherspezialist aus Landsberg am Lech, erweitert sein Sortiment um fünf Industriespeichermedien, die sich vor allem durch die äußerst kostengünstige MLCTechnologie in dem industriellen...

mehr lesen
Embedded Systeme von Elektosil

Embedded Systeme von Elektosil

Embedded Systeme von Elektosil Box- und Panel-PCs sind in verschiedensten Ausführungen und von einer Vielzahl von Anbietern erhältlich. Doch oftmals findet der Anwender die von ihm gewünschten Produkteigenschaften in einem Standardprodukt nicht wieder oder der...

mehr lesen
Embedded Systeme von Elektosil

Neues Qseven Minicarrierboard von Elektrosil

Neues Qseven Minicarrierboard Mit der Einführung der Intel® Atom™ E3800 (Bay Trail) Plattform eröffnet sich Embedded Entwicklern eine völlig neue Dimension im Qseven Standard. Definierten bislang Single Core CPUs mit maximal 1,6GHz Taktfrequenz die Qseven...

mehr lesen
Wir beschleunigen Ihre Software – COSATEO

Wir beschleunigen Ihre Software – COSATEO

Wir beschleunigen Ihre Software Der kompetente Spezialist für Algorithmen-Optimierung Kürzere Rechenzeiten und verringertes Datenvolumen Kennen Sie das Problem: Sie sind führend im Bereich einer bestimmten Software-Anwendung, haben die letzten Jahre hervor ragend...

mehr lesen

Das könnte Sie auch interessieren

Hilfe bei der Erkennung von Software-Fehlern in IoT-Geräten

Bei der Entwicklung von Software für IoT-Geräte lässt sich nie mit Sicherheit feststellen, ob auch wirklich alle Fehler entdeckt wurden. Wie immer bei der Software-Entwicklung können Tests zwar das Vorhandensein von Fehlern aufzeigen, aber nicht deren Abwesenheit beweisen. Es ist daher nicht ungewöhnlich, dass Softwarefehler unentdeckt bleiben und bis in das fertige Gerät durchrutschen. Allein die durchschnittlichen Kosten für die Behebung von Fehlern im ersten Betriebsjahr eines eingebetteten Geräts können sich auf hunderttausende Dollar belaufen. Der von AWS IoT Core gehostete neue Cloud-Service Percepio DevAlert alarmiert Entwickler, sobald ein Fehler auftritt und bietet eine visuelle Trace-Diagnose zur Identifizierung der Grundursache.

IoT-Lösung für Mikromobilität

Der Markt für geteilte Mikromobilität wird weiter wachsen: Waren Ende 2019 weltweit 23,9 Millionen Mopeds, Scooter und E-Bikes als Shared Mobility im Angebot, werden es 2024 über 40 Millionen sein, so die Prognosen der Marktanalysten von Berg Insight.

ANZEIGE