Anzeige
Anzeige
Anzeige
19. Februar 2018

Autonome Systeme und IoT-Plattformen

Xilinx demonstriert auf der embedded world 2018 (3-311) seine Lösungen für die komplexen Herausforderungen bei der Entwicklung der nächsten Generation autonomer Systeme und Plattformen für das Industrielle Internet der Dinge (IIoT). Xilinx demonstriert die Integration von Machine Learning, Computer Vision, Sensor-Fusion und Konnektivität in autonome Systeme. Die Demonstrationen verdeutlichen, wie die Xilinx Alliance Program Mitglieder komplexe Herausforderungen in der Überwachung von Treibern auf Anzeichen von Distraktion und Ermüdung einsetzen. Weitere Xilinx-basierte Demonstrationen für die Entwickler von autonomen Fahrzeugen umfassen eine virtuelle fliegende Kamera mit 360 Grad Surround View, Vierfach-Sensor CNN-Erkennung und die heterogene Sensor-Fusion. Außerdem zeigt Xilinx mit seinen umfassenden und skalierbaren All Programmable Industrial IoT Edge Plattformen die Herausforderungen und die Möglichkeiten der Fabrik/Prozess/Maschinenautomation, Smart Grids und Robotik. Diese Demonstrationen decken Machine Learning,  Cybersecurity und den innovativen Designfluss ab. Sie zeigen Xilinxs  starkes Engagement bei industriellen Netzwerken, Motorsteuerungen und der funktionalen Sicherheit für Industrie 4.0 und IIoT.

Ausgabe:

Das könnte Sie auch interessieren

Mini-ITX-Board mit Tiger Lake

Das Thin-Mini-ITX-Board tKINO-ULT6 von Compmall gehört zu den ersten Industrie-Boards mit Tiger-Lake-Prozessor. Neu ist der 11. Gen. Intel-Prozessor (Codename Tiger Lake), der auf der 10nm-Super-Fin-Technologie und der Willow-Cove-Mikroarchitektur basiert.

Trends für die IT-Sicherheit 2021

Trends für die IT-Sicherheit 2021

Durch die drastischen Veränderungen im Jahr 2020 wurde die Digitalisierung stark forciert, Netzwerkinfrastrukturen änderten sich und Clouds konnten weitere Zugewinne verzeichnen.

ANZEIGE
ANZEIGE