Anzeige

Schnelle Speichermodule und SSDs

Essencore stellt drei Neuzugänge in seinem High-End Klevv-Sortiment an Speicherprodukten vor: den Cras X RGB DDR4 und die Bolt X DDR4 Speicher-Module für Gamer sowie die Neo N500 Sata-6Gb/s-SSD.

 (Bild: Essencore Limited)

(Bild: Essencore Limited)

Das neue Klevv Cras X DDR4 Speicher-Modul kombiniert mehrfarbig fließende RGB-Lichteffekte mit optimaler Spieleleistung, Stabilität und Kompatibilität. Der optisch dezente Bolt X DDR4 Gaming-Speicher bietet hohe Leistung und einen Kühlkörper aus 99,5%ig reinem Aluminium. Der Klevv Bolt X DDR4-RAM ist in den Konfigurationen 4, 8 und 16GB mit Unterstützung für Geschwindigkeiten von 2666 und 3200MHz erhältlich. Der Cras X RGB-RAM ist in den Konfigurationen 8GBx2 und 16GBx2 zu haben, bietet Unterstützung für extreme Geschwindigkeiten von 3200 und 3466 MHz und ist mit Intel- und AMD-Prozessoren kompatibel. Die 2,5-Zoll Neo N500 Sata-6Gb/s-SSD verfügt über 3D-Nand-Technologie mit lHardware-LDPC-ECC-Engine, RAID-Engine und intelligentem SLC-Caching-Algorithmus. Die Lichteffekte des Cras X RGB-Speichermoduls sind leicht konfigurierbar, sodass zwischen auffälligen Überblendeffekte, subtilen Hintergrundeffekte oder beides gleichzeitig gewählt werden kann. Die Cras X RGB und Bolt X Speichermodule sind QVL (Qualified Vendor List) geprüft und kompatibel mit gängigen Mainboards sowie den neuesten Intel- und AMD-CPUs. Die DDR4-Module zeichnen sich durch eine reduzierte Spannung und niedrigen Stromverbrauch bei gleichzeitiger Stabilität aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Die IAR Systems Group plant mit einem Investmentfond und weiteren Leistungen Startup-Unternehmen zu fördern, die im Bereich IoT-Sicherheit innovative Lösungen entwickeln.

Anzeige

Das auf klassisches CAN und modernes CAN FD spezialisierte Unternehmen Peak-System wird auf der Embedded World 2019 seine neuesten Produkte vorstellen. Messebesucher können einen Blick auf das PCAN-MiniDiag FD und die neue PCAN-MicroMod FD Produktserie werfen.

Das auf KNX spezialisierte Unternehmen aus Darmstadt, Peaknx, stellt hochwertig verarbeitete Touch-PCs zur System-Visualisierung her. Es handelt sich um vollwertige Rechner mit kapazitivem HD (18,5″-Variante) und Full HD (11,6″-Variante)-Touchscreen. Als Standardsoftware wird Windows 10 IoT Enterprise eingesetzt. Der Panel-PC verfügt über direkte Anschlüsse an KNX, USB und Ethernet.

Anzeige

Peak-System hat das Handheld PCAN-MiniDiag FD zur grundlegenden Diagnose und Überprüfung von CAN- und CAN-FD-Bussen veröffentlicht. Das batteriebetriebene Gerät verfügt über Funktionen, welche beispielsweise die Terminierung, Buslast, Nachrichten- und Fehlerzähler sowie die am CAN-Anschluss anliegenden Pegel anzeigen.

DigiCert, Utimaco, und Microsoft Research haben den Picnic-Algorithmus in einem ersten Testlauf erfolgreich im Bereich des Internet der Dinge implementiert.

Im Vorfeld der Embedded World ist das 50-seitige inVISION Sonderheft ´Embedded Vision & Deep Learning´ erschienen, in dem zahlreiche interessante Produkte und Applikationen zu beiden Vision Technologiebereichen vorgestellt werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige