Anzeige
Advertisement
Anzeige
Advertisement
Embedded Betriebssysteme
Bild: Real-Time Systems GmbH
Bild: Real-Time Systems GmbH
TenAsys und Real-Time Systems gehen strategische Partnerschaft ein

TenAsys und Real-Time Systems gehen strategische Partnerschaft ein

TenAsys, Anbieter von Echtzeit-Betriebssystem-Software und -Services, initiiert eine Partnerschaft mit Real-Time Systems (RTS), Co-Development Partner von Intel für Hypervisor-Technologie. Das Ergebnis dieser strategischen Zusammenarbeit ist eine vielseitige, PC-basierte Softwareplattform. Sie ermöglicht die sichere Konsolidierung von heterogenen Systemen mit unterschiedlichsten Betriebssystemen, die auch strengen, deterministischen Anwendungsanforderungen gerecht wird.

mehr lesen
©sakkmesterke/stock.adobe.com
©sakkmesterke/stock.adobe.com
Welche Variante ist die richtige?

Welche Variante ist die richtige?

Viele Softwareentwickler verwenden vornehmlich Linux als Entwicklungsumgebung für Embedded-Systeme da es in zahlreichen Varianten zur Verfügung steht. Jedoch liegt darin auch gleichzeitig eine der größten Herausforderungen. Letztlich soll sichergestellt sein, dass man für den jeweiligen Anwendungsfall die geeignete Linux-Variante gewählt hat. Welche Varianten es gibt und welche Vorteile sie bieten, zeigt dieser Beitrag.

mehr lesen
Bild: SEGGER Microcontroller GmbH & Co.KG
Bild: SEGGER Microcontroller GmbH & Co.KG
RTOS für sicherheitskritische Produkte

RTOS für sicherheitskritische Produkte

Der TÜV SÜD hat bestätigt, dass das RTOS von Segger die Normen IEC61508 SIL 3 und IEC62304 Class C (für medizinische Anwendungen) erfüllt. Die Zertifizierung zeigt, dass sich das RTOS als Komponente für alle sicherheitskritischen Produkte in den Bereichen Medizin, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt sowie Haushaltsgeräte eignet.

mehr lesen

Das könnte Sie auch interessieren

ANZEIGE
ANZEIGE