Anzeige

Hardware

Mikrocontroller mit extrem geringer Leistungsaufnahme existieren bereits seit rund 20 Jahren. Inzwischen hat sich dieses Ultra-Low-Power-Konzept in Sensoren, Verbrauchsmessern und unterschiedlichen batteriebetriebenen Geräten wie Blutzucker-Messgeräten, Thermometern, Armbanduhren als beste Strategie für die Zukunft erwiesen.

Anzeige

Komponenten, die in Offshore-Windenergieanlagen verbaut werden, müssen besonders harten Umgebungsvoraussetzungen standhalten. Dazu zählen neben den extremen klimatischen Bedingungen auch ständige Vibrationen. Diesen Witterungsbedingungen müssen u.a. auch Industriecomputer standhalten.

Die Tini-Familie hochintegrierter SoCs (System on Chip) und Codecs eignet sich für Konsumeranwendungen. Die Produkte bieten laut Hersteller eine gute Integrationsdichte.

Der embedded 3,5″ SBC, Modell WAFER-CV-N26001/D27001, ist mit Intel Atom N2600 oder D2700 Prozessor und Intel NM10 Chipsatz für Grafik-Anwendungen ausgestattet. Dieses CPU-Board bietet mit dem zusätzlichen Grafikchip Chrontel CH7511 Auflösungen bis 2.560×1.600 Punkte über den LVDS Ausgang und 1.920×1.200 als VGA. Der 3,5″ SBC basiert auf der Intel Cedarview Platform (Cedar-Trail CPU mit NM10) und beinhaltet UEFI BIOS für das booten, SO-DIMM DDR3 bis 4GB, 12VDC Versorgung und mSata SSD Speicher. Er wird mit Open Frame Heatsink (Alu-Kühl- und Montageschale) geliefert.

Der Computer-On-Module Standard COM Express hat sich breit etabliert und ermöglicht einen zukunftssicheren Einstieg bei Anwendungen, die eine geringe Verlustleistung benötigen. Der neue Intel Atom Dual-Core Prozessor, mit einer TDP von nur 3,5Watt ist prädestiniert für das kompakte COM Express Modul mit dem neuen Pin Out Typ 6 und entspricht den immer komplexer werdenden Eintrittsanforderungen an Systeme der Automatisierungstechnik. Neben verbesserten grafischen Benutzer-Schnittstellen und erhöhter Performance soll das Computer-System weiterhin passiv gekühlt bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Die kostenfreie Nachrichtenapp für die Industrie.Mit der App Industrial News Arena erfahren Sie wichtige Nachrichten aus Ihrer Branche sofort.

Anzeige

Hy-Line Communication präsentiert mit dem WGM160P ein sicheres, vollständig zertifiziertes Wi-Fi-Modul mit geringem Stromverbrauch, das speziell für IoT-Anwendungen entwickelt wurde. Das Modul enthält einen 2,4GHz-802.11- b/g/n-WLAN-Funkchip und eine 72MHz-Cortex-M4 MCU. Moderne Peripherie, wie ein Ethernet-MAC und ein Captouch, ermöglicht es ohne großen Hardwareaufwand zusätzliche Funktionalitäten hinzuzufügen.

Das Unternehmen hat seine RTOS Awareness erweitert und unterstützt nun auch Safertos von Wittenstein auf allen ARM-Prozessoren. Safertos ist ein pre-emptives, Safety Critical RTOS, das vorzertifiziert verfügbar ist für IEC61508 SIL3 und ISO26262 ASIL D. Das neue Softwarepaket enthält eine fertige Konfiguration für den Real Time Kernel.

Mit dem passiv gekühlten Spo-Book Rugged Ryzen bringt der Hardwarehersteller aus Nürnberg einen Mini-PC auf den Markt, der nicht nur eine performante Grafikleistung hat sondern zudem Outdoor- und Vehicle-tauglich ist. Das Herzstück bildet der AMD Ryzen V1807B Embedded-Prozessor mit 4×3,35GHz. Dieser vereint AMDs Zen-CPU- und Vega-GPU-Architekturen zu einer sogenannten APU (Accelerated Processing Unit).

Mit der Einführung von Hyperstones neuem X1 Low-Power-SSD-Controller erscheint die neueste Technologie von des Unternehmens -FlashXE Extended Endurance. FlashXE ist ein Featureset, das weitreichende Kalibrierungs-, Error Correction-, Fehlervermeidungs- und Refresh Mechanismen umfasst, um die maximale Zuverlässigkeit von NAND-Flash-basierten Speichersystemen zu gewährleisten.

Die Installation einer Festplatte oder SSD in einem herkömmlichen Wechselrahmen mit Tray oder Caddy kann lange dauern, besonders wenn Techniker erst die nötigen Schrauben und einen passenden Schraubenzieher finden müssen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige