Anzeige

IoT Design News 25 2017

Für das Unit- und Integrationstestwerkzeug Tessy stellt Razorcat ab Version 4.1 eine neue Funktion vor. Mit ihr lassen sich Testfälle per Fault Injection einfach und komfortabel ohne Quellcode-Änderung erzeugen, verwalten und in Unit Tests, Integrationstests und Komponententests implementieren – mit geringerem zeitlichen und finanziellen Aufwand.

Der Haushaltsgerätehersteller Miele hat sich dazu entschieden, in der Gerätefertigung den OPC UA Standard einzusetzen und ist der OPC Foundation beigetreten.‣ weiterlesen

Segger veröffentlicht einen neuen embOS Port für die Open-Source CPU-Architektur RISC-V.‣ weiterlesen

Mit dem Talking Pi bietet Joy-it einen intelligenten Open-Source-Sprachsteuerungsassistenten als Erweiterung für den Raspberry Pi. Das Modul ermöglicht es, etwa das Licht, einzelne Steckdosen oder Geräte per Sprachbefehl zu steuern.

Congatec erweitert sein französisches Vertriebspartnernetz und ist ab sofort auf der Linecard von Aplus Système Automation gelistet. Das Unternehmen wird das Produktportfolio von congatec von seinen fünf Standorten in Paris, Lyon, Toulouse, Nantes und Lille aus vertreiben.

Systemintegratoren und Anwender von Embedded PCs und Display Lösungen profitieren in Kürze von der Neuauflage der Wafer-ULT Serie von ICP Deutschland.‣ weiterlesen

While some people stress blockchain’s disruptive potential, others remain somewhat more skeptical. But what is blockchain all about? We have compiled a list of the ten things you should know about this relatively new technology.‣ weiterlesen

Blackberry und Qualcomm Technologies Incorporated haben heute ihre strategische Zusammenarbeit zur Entwicklung und Produktion von modernen Automotive-Plattformen für die nächste Generation von vernetzten Fahrzeugen bekanntgegeben.

Adlink Technology bringt einen robusten und IIoT-bereiten Controller mit IoT-Gateway auf den Markt.‣ weiterlesen

Nach smarter Beleuchtung und kabellosem Laden will Ikea seine Möbel künftig mit vernetzten Soundsystemen ausstatten.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Der Parksuchverkehr in deutschen Großstädten macht durchschnittlich 40% des gesamten innerstädtischen Verkehrs aus. Deswegen ist Solcom am Entstehungsprozess eines intelligenten Parkleitsystems beteiligt, durch welches die negativen Effekte innerstädtischen Verkehrs mithilfe von IoT-Technologien vermieden werden können.‣ weiterlesen

WebDAQ sind autonome Datenlogger von Measurement Computing, die sich für entfernte Überwachungs-, Mess- und Automatisierungsaufgaben einsetzen lassen. Mittels Jobs können einfache Anwendungen, aber auch komplexe ereignisgesteuerte Abläufe sowie Alarme konfiguriert werden.

Das E-1608 von Measurement Computing ist ein 16Bit-Multifunktions-Messmodul mit acht analogen Eingängen, einer Summenabtastrate von 250kS/s sowie zwei analogen Ausgängen. Das Messmodul E-TC bietet den Direktanschluss von acht beliebigen Thermoelementen und ermöglicht mit einer Auflösung von 24Bit präzise Temperaturmessungen. Mit 24 konfigurierbaren digitalen I/Os ist das Modul E-DIO24 für Steuerungs- und Regelungsaufgaben geeignet.

Mit der Universal Library for Linux hat Measurement Computing eine weitere Open Source Alternative für den Einsatz seiner Messgeräte auf Linux-Plattformen vorgestellt. UL for Linux verwendet ähnliche Befehlsstrukturen wie die Universal Library for Windows. Neben der Programmierung mit C wird jetzt auch Python unterstützt.

Die EmbeddedLine-Serie EL1092 von TL Electronic bietet zahlreiche Möglichkeiten bei Prozessor, Schnittstellen und Systemausstattung. 

Der industrielle Box-PC Matrix-713 von Acceed eignet sich ideal für das Fernmanagement von Modulen wie Sensoren und Aktoren in der Fabrikautomation, der Gebäude- und Fahrzeugvernetzung oder Logistikapplikationen. Geringer Energieverbrauch und die Kommunikationsmöglichkeiten (LAN, WLAN, LTE, UMTS) bieten größtmögliche Flexibilität.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige