Anzeige

Neuheiten

ICP Deutschland bietet mit der WSB-BT eine PICMG-1.0-CPU-Karte, die aktuelle Prozessortechnologie mit den Bus-Standards ISA und PCI verbindet. Auf der CPU-Karte sind ein Intel-Celeron-J1900 oder -N2807 integriert und bis zu 8GB DDR3L-Arbeitsspeicher können eingesetzt werden. Der integrierte Grafikchip mit vier Ausführungseinheiten unterstützt zwei unabhängige Displayausgänge, die als VGA und LVDS oder iDP ausgeführt sind.

Um auf die Forderung immer kleinerer Geräteabmessungen auch im medizinischen Bereich zu reagieren, stellt Emtron Electronic, zwei neue Serien kompakter, platinenmontierbarer AC/DC-Netzteile mit Medizinzulassung des Herstellers Mean Well vor. Die neuen Modelle sind um zwei Drittel kleiner als die vergleichbaren Vorgängermodelle.

Die Unternehmen Bosch und Harting bündeln ihre Kompetenzen in dem ersten am Markt erhältlichen Plug&Play-IoT-Kit für industrielle Anwendungen mit Schutzart IP54. Damit lässt sich eine digitale Zustandsüberwachung von Maschinen und Anlagen jeglicher Art innerhalb kürzester Zeit und mit wenigen Handgriffen realisieren.

KOE hat die Einführung eines neuen 7,0″ großen Rugged+-TFT-Displays bekanntgegeben. Das TX18D212VM0BAA bietet WXGA-Auflösung (1280×768 Pixel), ein Seitenverhältnis von 5:3, einen erweiterten Betriebstemperaturbereich und IPS-Technologie (In-Plane Switching) für einen weiten Bildbetrachtungswinkel bei hervorragender optischer Leistung.

Sigfox hat mit der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) einen Kooperationsvertrag geschlossen. Das Ziel ist, die Möglichkeiten des ‚1 Euro IoT‘ zu erforschen, das mit dem Low Power Wide Area Netzwerk von Sigfox in greifbare Nähe rückt. Sigfox ist mit der Preisstellung komplementär zu bestehenden Konnektivitätslösungen und bietet eine perfekte Grundlage, selbst Einweggegenstände und Verpackungen mit einem Internetanschluss zu versehen.

Maxim Integrated Products stellt die stromsparenden Mikrocontroller Max32660 und Max32652 für Entwickler von Sensoren für das Internet of Things (IoT), Umweltsensoren, Smartwatches, medizinische/präventive Gesundheits-Wearables und Co. zur Verfügung.

Moxas IIoT-Gateway-Starter-Kit mit integrierter Unterstützung von Amazon Web Services ist auf die Bedürfnisse von Systemintegratoren und Ingenieuren ausgelegt, die Anwendungen für das IIoT entwickeln. Für die Datenerfassung bietet das Paket eine einsatzbereite Plattform, die die Entwicklung von IIoT-Lösungen vereinfacht, indem sie alles für den Datentransport von Edge-Geräten zu Cloud-Diensten Notwendige mit wenig Programmieraufwand liefert.

Congatec stellt parallel zum Launch der achten Generation der Embedded Intel Xeon und Intel Core Prozessoren (Codename Coffee Lake H) seine Conga-TS370 COM Express Type 6 Computer-on-Module vor.‣ weiterlesen

Beleuchtungskonzepte in LED-Technik erfordern verstärkt Steckverbinder, die den speziellen Anforderungen dieser neuen Technik Rechnung tragen. Es sind zum einen Steckverbinder mit kleinen Polzahlen.

Die neue AC/DC-Schaltnetzteil-Serie BEO-3000M von Bicker Elektronik wurde für den platzsparenden Einbau in Medizingeräte und medizinische Rechnersysteme entwickelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Syslogic ist eine Vertriebspartnerschaft mit Peak-System eingegangen. Das Darmstädter Unternehmen liefert sowohl Hard- als auch Softwarekomponenten für die industrielle Kommunikation.

Mit Cumulocity IoT stellt die Software AG eine IoT-Plattform mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Plattform bildet die Grundlage für die Entwicklung kundenspezifischer IoT-Applikationen.

Mit neuen Themen, neuen Formaten und einem neuen Design startet die CEBIT (vom 11.–15. Juni) in Hannover in die neue Saison: Das neue CEBIT Konzept basiert auf vier Elementen: d!conomy, d!tec, d!talk und d!campus.

Das neue Modul TXUL-8013 von Karo verfügt über 512MB DDR3 RAM und 4 GB eMMC Speicher. Neben den Standards wie I2C, SPI, I2S, LCD, SD können zwei 10/100MBit/s Ethernet Schnittstellen, zwei Highspeed USB2.0-Anschlüsse, sowie zweimal CAN genutzt werden.‣ weiterlesen

Das erste Produkt von Stratus' kürzlich angekündigter Edge Vision und Richtung, ZTC Edge, ist eine vollständig virtualisierte und selbstschützende Computerplattform, die speziell für industrielle Edge-Umgebungen entwickelt wurde. Durch die integrierte Fernverwaltung und die Installation durch den Benutzer in weniger als einer Stunde reduziert ZTC Edge den IT-Aufwand für virtualisiertes Computing am Rand erheblich.‣ weiterlesen

Der Speicherhersteller Cactus Technologies ergänzt seine Produktserie 245S. Bisher hatte Cactus ausschließlich den Formfaktor 2260 (22x60mm) im Sortiment.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige