Anzeige

Neuheiten

Die CompactPCI-Module der Produktfamilie EM Compact sind High-End-Boards. Ihre robuste Bauform ermöglicht den Einsatz in unterschiedlichen Industriezweigen, wie beispielsweise der Mess- und Regeltechnik, Automatisierung oder Medizintechnik. ‣ weiterlesen

Anzeige

E6 ist das erste Embedded-System aus der NanoServer-Familie, das über zwei PCI Slots bzw. einen PCI und einen PCI Express-Steckplatz verfügt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Als Target-Plattform für POI/POS- und Digital Signage-Anwendungen wurde die Embedded-Plattform MSC Q7-MB-EP2 entwickelt, die ein kompaktes, stromsparendes Qseven-Modul von MSC integriert. Die Embedded-Plattform MSC Q7-MB-EP2 unterscheidet sich von dem erst kürzlich vorgestellten Baseboard MSC Q7-MB-EP1, das für den Automation-Markt ausgelegt ist, vor allem durch sein Digital Visual Interface (DVI). DVI erlaubt die digitale Übertragung von Videodaten ohne Qualitätsverluste durch Signalkonvertierungen und ersetzt den analogen VGA Port. ‣ weiterlesen

Anzeige

Bluetechnix bringt in Q1/2010 den leistungsstarken Single-Board Computer SBC-i.MX51 basierend auf dem Multimedia Prozessor i.MX51 von Freescale auf den Markt. Der Single-Board Computer SBC-i. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Siemens AG setzt QWin, die Virtualisierungslösung von IBV für das QNX Neutrino RTOS und Microsoft Windows, in über 700 Briefsortiermaschinen ein. Die Software ermöglicht dabei die gleichzeitige Nutzung des QNX Neutrino Rtos und Microsoft Windows auf einem Prozessor. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Minimodul TQM5329 basierend auf dem ColdFire-Prozessor MCF5329 von Freescale bietet laut Hersteller ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Energieverbrauch und Rechen-/Grafikleistung. Das Starterkit bestehend aus Mainboard, Modul und Display will eine kosteneffiziente und schnelle Entwicklung für die angestrebte Systemlösung bieten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die SanDisk iNAND Embedded Flash Drives (EFD) unterstützen die e.MMC 4.4-Spezifikation. Sie basieren auf NAND-Flash-Technologie mit 3-Bit-Zellen (X3) und bieten in einem Gerät bis zu 64GB Speicherplatz. Die Laufwerke sind für Boot-, Systemcode- und Massenspeicher-Funktionen geeignet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die kurze CPU Karte PICOe-PV-D510 ist mit dem Intel Atom Dual Core D510 Prozessor mit 1.66GHz und 1MB L2 Cache ausgestattet. Als Arbeitsspeicher stehen 512MB onboard zur Verfügung, die mit 2GB DDR2 SDRAM SO-DIMM erweitert werden können. Die Karte unterstützt in Verbindung mit der passenden Backplane bis zu vier PCI und vier PCIe x1 oder einen PCIe x4 Slots. Damit lassen sich kompakte Systeme mit mehreren PCI und PCIe Erweiterungskarten aufbauen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Wind River hat seine Embedded- Virtualisierungslösung für Single- und Multicore-Prozessoren aktualisiert und stellt Hypervisor 1.1 vor. Sie erweitert die Kommunikation zwischen Virtual Machines. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Standard-Bildverarbeitungssoftware Halcon Embedded läuft auf dem Mobiltelefon Nokia N900 (Linux-basiertes Betriebssystem Maemo). Erste Testläufe durch den Hersteller, die MVTec Software GmbH (München), haben die Performance überprüft. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Lufthansa Technik Gruppe hat die PLM-Lösung Windchill sowie die IIoT-Plattform ThingWorx von PTC als Kerntechnologien zur digitalen Transformation der Produktentwicklungs- und Konstruktionsprozesse ausgewählt. ‣ weiterlesen

In der Maschinensteuerung, in der Straßenverkehrssteuerung und Robotik ist die Nachfrage nach vielseitigen analogen Schnittstellen nahezu grenzenlos. Für dieses Einsatzgebiet wurde der neue lüfterlose Embedded PC Tank-620 von ICP Deutschland konzipiert. ‣ weiterlesen

Als Basis für das KI Embedded-System setzt Syslogic auf ein Jetson-TX2-Modul von Nvidia. Herzstück des Jetson TX2 ist das ARM-SoC Tegra X2 namens Parker. Es vereint zwei Rechenkerne mit der von Nvidia selbst entwickelten Denver-2-Mikroarchitektur mit vier Cortex-A57-Kernen und einer Pascal-GPU. Letztere verfügt über 256 Shader-Cores. Damit bietet das KI Embedded-System Künstliche Intelligenz in Echtzeit. ‣ weiterlesen

Conec erweitert sein Sortiment für den geräteseitigen Anschluss um M12x1 zweiteilige Leiterplattenflansche mit auf dem Isokörper integriertem O-Ring. Durch den O-Ring sind die Flanschsteckverbinder auch im ungesteckten Zustand abgedichtet gegen Feuchtigkeit von außen. ‣ weiterlesen

IoTize, Entwickler und Hersteller von Plug&Play-fähigen drahtlosen Netzwerklösungen für Mikrocontroller-basierte Embedded-Systeme, bietet seine TapNLink-Produktlinie für Bluetooth und Nahfeldkommunikation seit April weltweit über den Distributor Digi-Key Electronics an. ‣ weiterlesen

Hy-Line Computer Components präsentiert das ARM-Board für leichte Steuerungsanwendungen und HMI-Terminals: RSC-AR6MXCS von Avalue. Das kompakte, nur 120x78mm große, industrielle Board im RISC-Formfaktor hält dem Dauerbetrieb 24/7 stand. Das Board ist ausgestattet mit NXP i. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige