Anzeige

Neuheiten

Zur Entwicklung von Embedded-Systemen, die auf der Qseven-Modulfamilie MSC Q7-TCTC-FD basieren, ist vdie Embedded-Plattform MSC Q7-MB-EP3 erhältlich. Passend zu den Qseven-Modulen im Format 70x70mm², die auch für den Umgebungstemperaturbereich von -40 bis +85 °C angeboten werden, ist die Entwicklungsplattform auch für den erweiterten Temperaturbereich lieferbar. Das Baseboard lässt sich auch für kleine und mittlere Produktserien einsetzen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Express-HR ist ein COM- Express-Modul mit Typ-6 Pin-Anordnung, das digitale Anzeige-Schnittstellen für Embedded-Anwendungen bietet. Basierend auf einem Intel Core i7 Prozessor mit QM67 Chipset verfügt es über PCI Express Gen2 sowie SATA-Ports mit 6Gb/s. Das 3 HE CompactPCI Blade cPCI-3970 mit PICMG 2.3 CompactPCI PlusIO Kompatibilität beruht ebenfalls auf dem Intel Core i7 Prozessor und dem QM67 Chipset. NuPRO-E340, ein PICMG 1.3 System Host Board (SHB), unterstützt die Intel Active Management Technologie 7.0. Als Rechenkerne fungieren hier die Intel Core i7/i5/i3 Prozessoren mit dem Q67 Express Chipset. Das nanoX-TX, ein COM Express Modul im ‚Ultra‘-Formfaktor mit nur 84×55 mm² Fläche, erhält seine Rechenleistung von einem Intel Atom Prozessor der E6xx-Reihe in Verbindung mit dem Intel Platform Controller Hub EG20T. Es ermöglicht Anwendungen für mobile und leichte Geräte. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der Stamp9G45 erweitert taskit die Produktfamilie um ein CPU-Modul. Der Embedded-PC mit einem Verbrauch unter 100mW hat eine Platinenfläche, die 53,6x38x6mm³ misst. Entwickelt wurde das CPU-Modul auf Basis des 32-bit ARM-Controllers AT91SAM9G45 von Atmel. Ausgestattet ist das CPU-Modul mit 128MB DDRAM, 128MB NAND-Flash sowie mit einem integrierten microSD Card Slot und einer Taktfrequenz von 400MHz. Leistungsfähigere Speicherausstattungen können bei Bedarf realisiert werden. ‣ weiterlesen

Die NetBox NB16xx Gerätefamilie eignet sich für Condition Monitoring und telemetrische Aufgaben in der Industrie. Die Systeme verbinden dezentrale Ethernet-Systeme und Netzwerke über 3G mit dem Internet/Intranet. Integrierte Digital I/Os ermöglichen das voneinander unabhängige Senden und Empfangen mehrerer Signale. ‣ weiterlesen

EMS Dr. Thomas Wünsche stellt eine neue Version der CAN/PCI Interface Karte CPC-PCI/SJA1000 im low profile Formfaktor vor. Gerade in Anwendungen in denen kleine embedded PCs mit CAN Interfaces ausgestattet werden sollen, bietet diese Karte die Möglichkeit, auf bewährte Technik zurückgreifen zu können. ‣ weiterlesen

In der LCM3 Serie der Displaymodule von Simplify Technologies sind Versionen mit Diagonalen von 14,48cm (640×480 pixel) und 20,3cm (800×600 pixel) verfügbar. Die TFT-Bedienmodule sind in unterschiedlicher Ausstattung (z. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die meisten Prozessoren steuern nicht etwa Computer und Notebooks, wie man vielleicht denken könnte, sondern embedded Systeme in softwarebasierenden Geräten, wie Waschmaschinen, Mobiltelefonen oder Kaffeeautomaten. Laut Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik (VDE) soll sich der Umsatz im deutschen Embedded-Markt bis zum Jahr 2020 von derzeit 17 auf über 42 Mrd. Euro erhöhen. ‣ weiterlesen

Eine weitestgehend störungsfreie Datenübertragung über vorhandene Stromleitungen ermöglicht die bei MSC erhältliche 16-Bit-MCU M306S0F8DGP von Renesas Electronics. Das neue Mitglied der M16C/6S-Familie vereint einen M16C-Core, 64 KByte Flash und das mit Differential Code Shift Keying (DCSK) arbeitende Powerline-Kommunikations-Modem IT800 auf einem Chip. Die DCSK-Modulation stellt sicher, dass Datenübertragungen nicht durch Transienten oder Verzerrungen gestört werden. ‣ weiterlesen

Der Embedded-Mikroprozessor SPEAr1310 von STMicroelectronics (NYSE: STM) kombiniert zwei ARM Cortex-A9 Cores mit einer Speicherschnittstelle des Typs DDR3 (doppelte Datenrate; 3. Generation). Der SPEAr1310 wird mit der stromsparenden 55nm HCMOS-Technologie (High-Speed CMOS) von ST produziert. Er verbindet eine hohe Rechenleistung und die Möglichkeit zur individuellen Anpassung an verschiedenste Embedded- Anwendungen mit der für System-on-Chip-Bausteine typischen, großen preislichen Wettbewerbsfähigkeit. ‣ weiterlesen

Optimiert für Anwendungen, die nach programmierbarer digitaler Peripherie verlangen, ermöglicht die ‚Programmable Digital PSoC 3 Family‘ CY8C32xxx der Cypress Semiconductor Corp. (Nasdaq: CY) die Integration digitaler Peripheriefunktionen, zu denen neben PWMs, Timern, Zählern und UARTs auch Verbindungslogik und Zustandsautomaten gehören. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die Kombination von IoT und KI werden neue Anwendungsbereiche mit intelligenten Geräten entdeckt – genau dies setzt Axiomtek mit der eBox671-521-FL um. ‣ weiterlesen

Prozessorvarianten sind die lüfterlosen CPUs von Intel (Atom bis Intel i7) mit max. Speicher von 16GB. Ebenso kommen Schnittstellen wie GBit-LAN und USB3.0 zum Einsatz, ohne auf gängige Standardperipherie wie RS232 zu verzichten. Als Massenspeicher werden industrielle mSATA- oder SSD eingesetzt. Je nach Bedarf stehen interne Netzteile mit 95-264VAC oder 12/24VDC zur Verfügung. ‣ weiterlesen

Retrofit spart Kosten, daher sind ISA und PC/104 gesuchte Standards im Industrie-PC-Bereich. Die ISA-Slot-CPU im halfsize-Format VDX3-6724 von Comp-Mall hat einen PC/104-Steckplatz und lässt sich über Backplane oder PC/104-Slot anwendungsspezifisch mit Mess- und Steuerkarten im ISA-Format ergänzen. ‣ weiterlesen

Mit B Maxx PLC präsentiert Baumüller eine Steuerungsplattform, die Eigenschaften von IPCs und SPSen kombiniert. Sie ist in zwei Varianten erhältlich: Das Modell B Maxx PLC mc steuert Motion-Control-Anwendungen für Automatisierungsaufgaben. ‣ weiterlesen

Advantech hat die 1U Thin-Barebone-Systeme EPC-T2286 auf den Markt gebracht. Mit ihren Intel-Core-Prozessoren der achten Generation und einem TDP von bis zu 65W sind die Einheiten besonders für Kiosk- oder Automatisierungsanwendungen geeignet. ‣ weiterlesen

Aaronn Electronic stellt mit dem A2I seinen ersten, eigenentwickelten Box-PC vor. Mit Abmessungen von 142,4x103x54,5mm fällt das lüfterlose Gehäuse sehr kompakt aus. Dennoch bietet es mit DisplayPort, 2x RS/232, 2x USB3.0 und 2x GbE eine umfassende Ausstattung an Schnittstellen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige