Anzeige
Anzeige

Software

Segger hat seinen Compiler für ARM und Cortex-M zum bereits bestehenden IDE Embedded Studio hinzugefügt. Dieser ist auf die Generierung von Thumb-2 Code für den Einsatz in modernen Cortex-A- und Cortex-M-Prozessoren optimiert. Die Leistung des Compilers überzeugt durch die Reduzierungen der Größe des generierten Codes und dessen Ausführungsgeschwindigkeit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Durch die Digitalisierung steigt der Software-Anteil in Geräten und Maschinen aller Art. Während Sicherheit und Effizienz zu den zentralen Faktoren gehören, die nahezu jede Software-Entwicklung heute erfüllen muss, stellen viele Branchen individuelle Anforderungen an das jeweilige Projekt. Um diese umfassend abzudecken, hat Perforce Software 2019 die US-Firma Rogue Wave Software übernommen. Mit deren Lösung Klocwork hat der Spezialist für Versionskontrolle und Enterprise-DevOps nun zwei Lösungen zur statischen Code-Analyse im Portfolio – neben Klocwork auch seine Lösung Helix QAC. Beide Lösungen sind für unterschiedliche Szenarien optimiert, wodurch sie sich für den Einsatz in verschiedensten Kontexten eignen.
‣ weiterlesen

Anzeige

Das Industrial Internet of Things (IIoT) benötigt eine robuste und zuverlässige Architektur. Denn das sichere Funktionieren aller beteiligten Komponenten ist die Grundlage der darauf aufbauenden Geschäftsmodelle. Ungeplante Ausfälle, potenzielle Angriffsflächen oder kompromittierbare Daten sind dabei nicht akzeptabel. Das IIC hat sich dieses Themas angenommen und eine Referenzarchitektur mit Security-Framework veröffentlicht. Diese fordert nicht zuletzt die Entwickler auf, Sicherheitsaspekte frühzeitig zu berücksichtigen – angefangen bei der Software-Qualität.‣ weiterlesen

Die Welt der eingebetteten Systeme durchläuft eine bedeutende Entwicklung, die sich auf die Rolle des Echtzeitbetriebssystems (RTOS) und den Entwurf von Anwendungen auswirkt, die auf Determinismus, höchste Zuverlässigkeit und Leistung angewiesen sind. Einmal isoliert und zweckmäßig gebaut, fügen eingebettete Systeme schnell neue Funktionen wie mehr Konnektivität, Wiederverwendbarkeit und Flexibilität hinzu. Sie werden zunehmend durch Software definiert. Gleichzeitig haben sich die grundlegenden Anforderungen an ein RTOS nicht geändert.‣ weiterlesen

Autonomes Fahren beschäftigt nicht nur die Automobilhersteller, sondern auch Studenten vieler Fachrichtungen, die sich für eine Karriere in der Automobil-Branche vorbereiten. Im internationalen Konstruktionswettbewerb ‚Formula Student‘ vergleichen sie sich und tauschen ihre Ideen aus. Das Team Ecurie Aix der RWTH Aachen setzt dafür in seinem aktuellen Rennwagen auf ein Mini-ITX Industrie-Motherboard von Kontron. Beim Einsatz wird es vom Kontron-Vertriebspartner Aaronn Electronic unterstützt. ‣ weiterlesen

Model Engineering Solutions startet die diesjährige Webinar-Reihe mit dem Thema ISO in zehn Schritten. Im einstündigen Webinar erfahren Sie, wie Sie einen ISO-konformen Software-Entwicklungsprozess erlangen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Industrieverband AIM-D und die nanotron Technologies GmbH haben am 7. September 2012 den neuen AIM-Arbeitskreis RTLS für Echtzeit-Lokalisierungssysteme (RTLS) im Deutschen Institut für Normung (DIN) in Berlin gestartet. Die Leitung des Arbeitskreises übernimmt Dr. Jens Albers, CEO von nanotron Technologies. ‣ weiterlesen

Der Industrieverband AIM-D und die nanotron Technologies GmbH starten am 7. September 2012 den neuen AIM-Arbeitskreis RTLS für Echtzeit-Lokalisierungssysteme im Deutschen Institut für Normung (DIN) in Berlin.  ‣ weiterlesen

Wind River hat das Open Virtualization Profile entwickelt und bietet damit Open-Source Echtzeit-Kernel-Virtualisierungstechnologien für Telekommunikationsequipment sowie für NFV (Network Functions Virtualization) und Cloud-Weiterentwicklungen an. Dabei handelt es sich um ein High Value Add-on Software-Profil für Wind River Linux. ‣ weiterlesen

Altium Limited hat für Anwender von Altium Designer einen PCB Design Content mit Unterstützung für die Human Machine Interface-Lösungen (HMI) der FT800-Familie von FTDI vorgestellt. Die Familie mit Embedded-Video-Engine-Technik (EVE) vereint Display-, Audio- und Touch-Funktionen auf einem Chip. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Mentor Graphics hat die Autosar-Aktivitäten einschließlich der Autosar-Entwicklungsumgebung Mecel Picea von Mecel AB erworben. Das hat Metor Graphics am 12. Februar 2014 mitgeteilt. Durch die Übernahme baut das Unternehmen sein bestehendes Lösungsangebot an Automobilsoftware weiter aus. ‣ weiterlesen

Mit EnOcean Link bietet EnOcean ab sofort eine Middleware für die batterielose Funktechnologie an. Damit können Zulieferer nach Angaben des Anbieters den EnOcean-Funk schneller und einfacher in verschiedene Anwendungen und Systeme integrieren, beispielsweise dem Smart Home. ‣ weiterlesen

Die Innominate Security Technologies AG weist industrielle Anwender darauf hin, dass der Extended Support und die Verfügbarkeit von Security Updates für Microsoft Windows XP im April 2014 enden. Wer seine Applikationen auf Basis dieses Systems darüber hinaus sicher in Betrieb halten will, muss sich dringend Gedanken über geeignete Maßnahmen machen. Die Annahme, das System sei nach über zehn Jahren so ausgereift, dass keine neuen Sicherheitslücken mehr auftreten, ist trügerisch. ‣ weiterlesen

VIA hat am 9. Januar 2014 die offizielle Partnerschaft mit Mozilla bekannt gegeben. Gemeinsam arbeiten die Kooperationspartner an der Unterstützung und Entwicklung des Betriebssystems Firefox OS für die Formfaktoren neuer Endgeräte. ‣ weiterlesen

Am Donnerstag, dem 25. Juli 2013 um 14 Uhr (MESZ) findet die von der OPC Foundation gesponserte Web-Präsentation ‚Top 5 Vorteile von Embedded OPC Unified Architecture‘ statt. Die Präsentation beinhaltet die wichtigsten Erkenntnisse, darunter: Ein klares und hohes Maß an Wissen über die wichtigsten Konzepte, die Leistung und den Wert von OPC UA, Einblick in den Unterschied zwischen dem UA-Betrieb auf PCs gegenüber eingebetteten Mikroprozessoren, die fünf größten Vorteile von Embedded OPC UA für Gerätehersteller sowie die fünf größten Vorteile von Embedded OPC UA für Anwender. ‣ weiterlesen

Das nach Angaben des Herstellers GrammaTech Code-Analysetool CodeSonar präzise statische Analysetool für C, C++ und Java richtet sich an Firmen mit einer Nulltoleranz für Fehler in verschiedenen Branchen wie Medical, Automotive, Industrielle Steuerungen und Luft-/Raumfahrt. Auf der embedded world präsentiert das Unternehmen u. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige