Anzeige

Software

Auf der embedded world in Nürnberg haben Kaspersky Lab und Sysgo eine Lösung zum Schutz sicherheitskritischer Aufgaben und Infrastrukturen vorgestellt. Dabei wird eine spezielle Schutzlösung des Sicherheitsspezialisten innerhalb des Echtzeitbetriebssystems PikeOS eingebettet.

Anzeige

Als drittes Mitglied seiner SDx-Familie von Entwicklungsumgebungen stellt Xilinx das SDSoC Development Environment für All Programmable SoCs und MPSoCs vor. Die SDSoC-Umgebung bietet eine vereinfachte, ASSP-ähnliche Programmierung, einschließlich des einfach einsetzbaren integrierten Design Environment (IDE) Eclipse und einer Entwicklungsplattform für heterogene Zynq All Programmable SoCs und MPSoCs.

Das nach Angaben des Herstellers GrammaTech Code-Analysetool CodeSonar präzise statische Analysetool für C, C++ und Java richtet sich an Firmen mit einer Nulltoleranz für Fehler in verschiedenen Branchen wie Medical, Automotive, Industrielle Steuerungen und Luft-/Raumfahrt. Auf der embedded world präsentiert das Unternehmen u.

Huawei hat eine innovative Agile-Distributed-WLAN-Lösung gelauncht. Die Lösung verwendet eine dreischichtige verteilte Architektur und wurde entwickelt, um die WLAN-Netzabdeckung in mehreren Räumen zu verbessern und das Management mehrerer Netzwerk-Zugangspunkte (access points, APs) in gewerblichen Gebäuden wie Hotels, Krankenhäusern, Universitäten und Warenhäusern zu erleichtern.

Rutronik und Toshiba erweitern ihre europaweite Vertriebsvereinbarung auf das gesamte Toshiba ‚Electronic Devices und Components‘ Segment. Damit kommen Embedded-NAND-Flash-Speicher, diskrete Halbleiter und System LSI sowie Bluetooth, NFC und Transferjet-Lösungen von Toshiba zum Rutronik Portfolio hinzu.

Adlink hat mit Prismtech eine Einigung betreffend der vollständigen Übernahme der Prismtech erreicht. Dies basiert auf der Resolution des Adlink Board Meeting vom 14. Dezember. Die Übernahme wird in den kommenden Tagen abgeschlossen.

Die Zigbee Alliance und die Enocean Alliance wollen in Zukunft zusammenarbeiten. Das Ziel ist es, die Vorteile batterieloser Enocean-Funklösungen mit Zigbee 3.0 für weltweite Anwendungen zu kombinieren. Die Partnerschaft verbindet die Stärken, Synergien und die erfolgreiche Weiterentwicklung von Standards beider Allianzen, um eine offene, weltweite Spezifikation zu definieren.

Bei den beiden Antennentypen Dromus und Amoris (siehe Bild) handelt es sich um Dualband-Wi-Fi-Antennen für die Frequenzbereiche 2,4 bis 2,5 bzw. 4,9 bis 5,9GHz einschließlich Wi-Fi802.11a/b/g/j/n/ac. Die Antennen eignen sich u.

QNX und AdasWorks haben jetzt eine Technologiepartnerschaft angekündigt, bei der sich alles um Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und autonome Fahrzeuge dreht. Im Rahmen der neuen Initiative werden die Firmen mehrere Funktionen von AdasWorks wie Spurerkennung, Erkennung bewegter Objekte und Objektklassifizierung auf die QNX OS-Plattformen portieren.

Mit der Version 4.5 der Universal-Debug-Engine-(UDE) von PLS steht Entwicklern ab sofort eine verbesserte Test- und Debug-Umgebung für die ersten Cortex-M7-basierten SoCs aus der neuen STM32F7-Serie von STMicroelectronics zur Verfügung. Die Bauteile der STM32F7-Serie zeichnen sich nicht nur durch ihre mit bis zu 216MHz Taktfrequenz betreibbare Cortex-M7 CPU, sondern auch durch bis zu 1MByte On-Chip-Flash, 320KByte SRAM sowie leistungsfähige Peripherieeinheiten (Graphic Accelerator, Ethernet-, USB-, Audio-Schnittstellen etc.) aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kontron bietet ein Development Kit für die Entwicklung von Produkten basierend auf Raspberry Pi für die Industrie an. Das Kit umfasst ein Entwickler-Board nach SBC-Spezifikationen, ein Raspberry-Pi-Computermodul 3 Light sowie eine SD-Card mit Raspian Betriebssystem. Das Entwicklerkit erweitert das Compute Module des Raspberry Pi vor allem um eine Vielzahl industrietypischer Schnittstellen, darunter nicht nur USB, Ethernet 10/100MBit, RS 232 und RS 485, sondern auch eine CAN-Feldbus-Schnittstelle. Displays lassen sich über HDMI, LVDS oder DSI 4 Lanes ansteuern. Weiterhin enthalten ist der typische PiHat Connector, ein Micro SDCard Slot, ein 1-Wire-Interface zum Anschluss einfacher Sensoren, ein Smartcard Reader mit Simkartenhalter, um sichere Anwendungen zu betreiben sowie Kameraschnittstellen. Um schnell beginnen zu können, verfügt das Board auch über 24V Inputs und Outputs sowie analoge In- und Outputs.

Anzeige

Microchip stellt seine hochintegrierte LoRa System-in-Package-(SIP)-Serie (SAM-R34/35-SIP) in einem 6x6mm Gehäuse mit einem äußerst stromsparenden 32-Bit-Mikrocontroller, Sub-GHz HF-LoRa-Transceiver und einem Software-Stack vor. Zusammen mit dem Entwicklungsboard ATSAMR34-XPRO (DM320111) und dem Softwareentwicklungskit Atmel Studio 7 lassen sich damit Prototypen schnell erstellen. Die SIPs eignen sich vor allem für stromsparende IoT-Anwendungen mit geringer Baugröße und mehrjähriger Batterielebensdauer.

Mit ‚Goods Compliance‘ der Deutschen Telekom gehören handgeschriebene Protokolle der Vergangenheit an. Die Komplettlösung aus dem Internet der Dinge digitalisiert Prüfprozesse in Echtzeit und dokumentiert deren Ergebnisse lückenlos.

Siemens erweitert das Portfolio der Simatic-Ident-Kommunikationsmodule. Die ersten Geräte der neuen Reihe sind Simatic RF185C, RF186C und RF188C. An die am Ethernet/Profinet betriebenen Modelle lassen sich wahlweise ein, zwei oder vier Reader anschließen.

Zufallszahlen, die für eine sichere Verschlüsselung notwendig sind, generiert Gesa Dünnweber (17) vom Städtischen St.-Anna-Gymnasium in München jetzt selbst.

Congatec präsentierte zur Electronica World die Leistungsfähigkeit der harten Echtzeitkommunikation über GBit Ethernet. Die Demoinstallation zeigte, wie Echtzeitdaten selbst bei ausgelasteter Ethernet-Verbindung immer noch zeitsynchron übertragen werden können.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige