Lesedauer: 2 min
31. März 2021
Embedded-Motion-Control-Module für sensorlose Echtzeit-Steuerungstechnologie
Bild: Trinamic Motion Control GmbH & Co. KG

Trinamic Motion Control, ein Unternehmen von Maxim Integrated Products, stellt zwei neue Sets an steckbaren Embedded-Motion-Control-Modulen sowie Entwicklungstools für eine sensorlose Echtzeit-Steuerungstechnologie vor. Diese vollständigen Controller/Treiber-Module sollen den Kommunikationsbedarf des Motorsteuerungssystems minimieren, indem sie kritische Echtzeitfunktionen direkt verarbeiten und den Systemprozessor entlasten. Die Steuerungstechnologie verbessert die Leistungsaufnahme von Industriemotoren, reduziert die Verlustleistung um 50 Prozent und ermöglicht den Einsatz von dreimal größeren industriellen Schritt- und bürstenlosen Gleichstrommotoren (BLDC) (bis zu 7A). Die TMCM-1230 (Motorstrom 5A) und TMCM-1231 (Motorstrom 6,5A) sind integrierte Ein-Achsen-Controller/Treiber-Slot-Module. Sie versorgen jeweils 2-phasige bipolare Schrittmotoren und haben den gleichen Formfaktor und die gleiche Pinbelegung für einen einfachen Austausch. Beide Module nutzen die sensorlose Technologie von Trinamic, um den Leistungsbedarf des Motors in Echtzeit zu erkennen und dann die Stromversorgung sofort anzupassen. Das Unternehmen bietet auch die feldorientierten Motorsteuerungs-/Treibermodule TMCM-1637 (Motorstrom 5A) und TMCM-1638 (Motorstrom 7A) an, die zusätzlich Hall- und ABN-Geber für die feldorientierte Steuerung (Vektorsteuerung) unterstützen. Diese Module unterstützen einphasige Gleichstrommotoren (DC), 2-phasige Bipolar-Schrittmotoren und 3-phasige BLDC-Motoren. Um die Systemleistung schnell zu bewerten und die Markteinführung zu beschleunigen, können Entwicklungsingenieure die kostenlose IDE-Software von Trinamic zusammen mit den einachsigen TMCM-BB1- oder vierachsigen TMCM-BB4-Baseboards verwenden, die mit dem Mikrocontrollermodul TMCM-0930-TMCL gesteuert werden.

Thematik: Lösungen | Neuheiten
Trinamic Motion Control GmbH & Co. KG
http://www.trinamic.com

Das könnte Sie auch interessieren

Erstes komplettes Ecosystem für COM-HPC

Avnet Integrated stellt ein umfassendes Ecosystem für die Integration der leistungsfähigen COM-HPC Client-Modulfamilie MSC HCC-CFLS vor, die der gerade freigegebenen COM-HPC (Computer-On-Module for High Performance Computing) Spezifikation R1 der PICMG entspricht.

Die 5 IoT Trends 2021

Industrial IoT, das industrielle Internet der Dinge, mit dem die Vernetzung von Maschinen, Produktionsanlagen und Gebäuden ermöglicht wird, ist aktuell durch fünf relevante Themen geprägt. Die Unternehmensberatung MM1 gibt einen Überblick über die aktuell prägendsten Technologietrends im industriellen Umfeld.

In fünf Schritten ins Internet der Dinge

Der Weg in das Industrielle Internet der Dinge verspricht zahlreiche Optimierungsmöglichkeiten, kann aber auch lang sein. Dabei kann ein Begleiter vorteilhaft sein, der den Weg bereits kennt. Das niederländische Unternehmen Ixon beispielsweise geht bei der Umsetzung eines IIoT-Projektes nach den fünfstufigen Maturity Model vor.