| News
Lesedauer: 1 min
5. Februar 2021
Verstärkung für Zuora
Bild: Zuora Inc.

Zuora, Anbieter cloudbasierter Subscription-Management-Plattformen, gab die Ernennung von Sri Srinivasan zum Chief Product and Engineering Officer bekannt. Er kann mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Engineering und Produktentwicklung vorweisen und war maßgeblich an den SaaS-Transformationen von Unternehmen wie Cisco und Microsoft beteiligt. Srinivasan wird an Gründer und CEO Tien Tzuo berichten und die Produkt- und Engineering-Organisationen leiten. Srinivasan war zuletzt Senior Vice President und General Manager der Cisco Collaboration Group. Während seiner dreijährigen Tätigkeit dort trieb Srinivasan die neue Generation der Cloud-Collaboration-Angebote des Unternehmens durch eine vereinheitlichte Anwendungsstrategie voran. Vor seinem Wechsel zu Cisco war Srinivasan zwölf Jahre lang in leitenden Positionen bei Microsoft in der Dynamics-Sparte tätig.

Thematik: Lösungen
| News
Zuora Inc.
www.zuora.com

Das könnte Sie auch interessieren

Erstes komplettes Ecosystem für COM-HPC

Avnet Integrated stellt ein umfassendes Ecosystem für die Integration der leistungsfähigen COM-HPC Client-Modulfamilie MSC HCC-CFLS vor, die der gerade freigegebenen COM-HPC (Computer-On-Module for High Performance Computing) Spezifikation R1 der PICMG entspricht.

Die 5 IoT Trends 2021

Industrial IoT, das industrielle Internet der Dinge, mit dem die Vernetzung von Maschinen, Produktionsanlagen und Gebäuden ermöglicht wird, ist aktuell durch fünf relevante Themen geprägt. Die Unternehmensberatung MM1 gibt einen Überblick über die aktuell prägendsten Technologietrends im industriellen Umfeld.

In fünf Schritten ins Internet der Dinge

Der Weg in das Industrielle Internet der Dinge verspricht zahlreiche Optimierungsmöglichkeiten, kann aber auch lang sein. Dabei kann ein Begleiter vorteilhaft sein, der den Weg bereits kennt. Das niederländische Unternehmen Ixon beispielsweise geht bei der Umsetzung eines IIoT-Projektes nach den fünfstufigen Maturity Model vor.