Anzeige

4G/5G-Pick-by-Light-Applikation für Gateway

Nextlap bringt die 4G/5G-Pick-by-Light-Applikation für das Gateway SmartController auf den Markt. Der Hersteller bietet damit eine Plug&Play-Lösung, die ohne klassische Netzwerkinfrastruktur auskommt.

 (Bild: Nextlap GmbH)

(Bild: Nextlap GmbH)

Derzeit baut das Unternehmen einen Piloten in Zusammenarbeit mit einem Automotive-OEM und Vodafone auf. Mit der 4G/5G-Anbindung werden Pick-by-Light-Prozesse schneller und einfacher umsetzbar, da sie unabhängig von vorhandener bzw. nicht vorhandener Netzwerkinfrastruktur implementiert werden können. Die Applikation basiert auf dem Gateway SmartController, der bisher per WLAN 2,4 und 5GHz sowie kabelgebunden mit dem Produktionsnetzwerk verbunden werden konnte. Das Gateway bildet die Brücke zwischen IIoT-Hardware im Shopfloor und der AI-Production-Process-Platform IP/1 des Herstellers und ist gleichzeitig Plug&Play-kompatibel zu intelligenter Hardware von Drittanbietern, wie Datenbrillen, Scanner, Kameras und fahrerlose Transportsysteme (FTS).

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mit dem NJW4750 stellt New Japan Radio einen der kleinsten 4-Kanal Power-Management-ICs auf dem Markt vor. Im 3,4×2,6mm EQFN26-Gehäuse sind drei Abwärtsregler sowie ein LDO-Regler für eine präzise Spannungsregelung integriert. Der Kanal 1 des Power-Management-ICs ist direkt mit der Versorgungsspannung von maximal 40V verbunden und dient als Primärregler für die nachgeschalteten synchronen Abwärtsregler und den LDO-Regler. Um die Flexibilität der Schaltungsauslegung zu erhöhen, kann einer der zwei Sekundärregler in den LDO-Modus umgeschaltet werden. ‣ weiterlesen

Asus stellt mit dem Mini-PC PN61T eine AIoT-Lösunge für Edge-Computing-Anwendungen vor. Der Mini-PC mit geprüfter 24/7-Zuverlässigkeit arbeitet mit einem Intel Core i7-Prozessor und integrierter Google Edge TPU sowie mit einem Machine-Learning-Beschleuniger, der die Verarbeitungseffizienz beschleunigt, den Energiebedarf senkt und den Aufbau vernetzter Geräte und intelligenter Anwendungen erleichtert. Ein Dual-Array von Frontmikrofonen bietet Unterstützung bei der Audioeingabe, während ein Verbraucherinfrarotsensor eine Fernsteuerungsanwendung mit dem PN61T ermöglicht. Der Mini-PC bietet umfassende und schnelle Konnektivität mit mehreren Ports, einschließlich frontseitig angebrachter, leicht zugänglicher USB3.1 Gen2 Typ-C-Ports sowie Micro-SD-Kartenleser. Er besitzt außerdem zusätzliche USB-Ports, einschließlich eines USB Typ-C-Anschluss für schnelles Aufladen und eines HDMI-Ports auf der Rückseite. ‣ weiterlesen

Anzeige

Advantech stellt mit dem EPC-U2117 sein neuestes lüfterloses Embedded-System vor. Das Produkt verfügt über ein kompaktes Palm-Size-Gehäuse von nur 170x117x52,6mm und verwendet die aktuelle Intel Atom E3900-Prozessortechnologie (Apollo Lake). Es ist mit Dual-Display-Ausgang, mehreren I/Os und Weitbereichsstromeingängen für 12-24 VDC ausgestattet.

‣ weiterlesen

Kontron erweitert sein Portfolio an Computer-on-Modules des Typs COMe-cVR6 (E2) im COM Express Compact Type 6 Formfaktor um neue Varianten. Sie enthalten den aktuellsten AMD Ryzen() Embedded Prozessor V1404I mit 4x 2.0GHz und einer Leistungsaufnahme von 12 bis 25W. ‣ weiterlesen

Die EMB-LR1301-mPCIe von Hy-Line bietet durch Spreizspektrumkommunikation eine Konnektivität mit großer Reichweite und hoher Störsicherheit auf den 868/915MHz-Funkbändern. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige