Anzeige

Cloud-Lösung ermöglicht sprachgesteuertes Kundenfeedback in Echtzeit

Elektrobit (EB) stellt die neue Softwarelösung EB Velima vor. Mit EB Velima erhalten Automobilhersteller eine Funktion für sprachgestütztes Kundenfeedback in Echtzeit, direkt eingebaut in ihre Fahrzeuge.

 (Bild: EB Elektrobit Inc.)

(Bild: EB Elektrobit Inc.)

Die Software nutzt hierzu intelligente Cloud-Services. Fahrer und Passagiere können mit EB Velima direkte, mündliche und bis zu einer Minute lange Rückmeldungen zu Leistungen und Features des Fahrzeugs geben – einfach per Knopfdruck oder indem ein Signalwort laut ausgesprochen wird. Die Nutzer benötigen hierzu kein Fachvokabular, denn EB Velima ist mit natürlichem Sprachverständnis (NLU: Natural Language Understanding) ausgestattet. EB Velima soll die bisherigen Forschungsmethoden ergänzen und könnte sogar kostspielige Evaluierungen mit Fokusgruppen, Umfragen, Studien und Tests ersetzen. Branchenexperten gehen davon aus, dass die Automobilindustrie jährlich über eine Milliarde US-Dollar für Marktforschung ausgibt. Wenn eine Nachricht einmal mittels EB Velima vom Autofahrer oder von Passagieren versendet wurde, kommt sie in Elektrobits skalierbarer Cloud an. Dort wird sie mittels Spracherkennungstechnologie und moderner NLU-Analyse aufbereitet und landet schließlich auf den individuell angepassten Dashboards der Automobilhersteller. Dort kann die Nachricht nach Stichworten wie Antrieb, Komfort und Spritverbrauch gefiltert oder nach Gefühlslage der Mitteilung gewichtet werden. Diese Daten von EB Velima lassen sich in bereits laufende CRM-Systeme integrieren.

Cloud-Lösung ermöglicht sprachgesteuertes Kundenfeedback in Echtzeit
Bild: EB Elektrobit Inc.


Das könnte Sie auch interessieren

Die für Automobilanwendungen qualifizierten Zynq UltraScale+ MPSoC-Familie von Xilinx ist ab sofort verfügbar. Sie ermöglicht die Entwicklung von sicherheitskritischen ADAS- und autonomen Fahrsystemen.‣ weiterlesen

Die Oszilloskope der neuen R&S RTC1000 Serie bieten eine hohe Geräteintegration trotz kompakter Bauform.‣ weiterlesen

Congatec und AMD schließen eine Partnerschaft zum erweiterten Langzeitsupport für einen der weltweit dienstältesten x86er Prozessoren. Im Ergebnis haben die AMD Geode basierten Prozessorboards von congatec nun eine geplante Verfügbarkeit bis Ende 2021.‣ weiterlesen

MSC Technologies unterstützt auf seinen Smarc 2.0- und Qseven-Modulen die neuen 64Bit i.MX8-Prozessoren von NXP. Die leistungsfähigen Baugruppen zeichnen sich trotz ihres geringen Energieverbrauchs durch eine hohe Rechen-Performance und eine Hochleistungsgrafik aus, die bis zu vier unabhängige Displays ansteuern kann.

Für die vielfältigen und zunehmenden Kommunikationsanforderungen industrieller Systemlösungen stellt Microsys auf der embedded world (4-340) eine kompletten Familie Single Board Computer und Development Kits vor. Die Systeme unterstützen den Time Sensitive Networking-Standard für die zuverlässige Datenübertragung in Echtzeit über Ethernet.

In diesem Jahr steht für Mathworks auf der embedded world (Halle 4, Stand 110) das Thema Implementierung von Algorithmen des Machine Learning und Deep Learning in Embedded Systemen im Fokus. MathWorks zeigt mehrere Beispiele aus verschiedenen Anwendungsbereichen des maschinellen Lernens, wie die Erkennung und Klassifizierung von Objekten und Sprache für autonome Systeme.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige