Anzeige

Daten sicher speichern, auch wenn es heiß wird

In der Praxis zeigt sich, dass Datenverlust oft auf ein defektes Speichermedium zurückzuführen ist. Eine Ursache hierfür kann eine zu hohe Betriebstemperatur sein, die speziell in lüfterlosen Mini-PC oder Panel-PC verbreitet auftritt.

 (Bild: Spectra GmbH & Co. KG)

(Bild: Spectra GmbH & Co. KG)

Mit den Speichermedien der T351-Familie in der Wide-Temp Variante sind die Daten auch bei Temperaturen von -40 bis +85°C sicher. Die T351 Speichermedien gibt es in den Formfaktoren 2.5″ SATA, mSATA, M.2 2242 sowie M.2 2280 und in den Kapazitäten von 64GB bis 1TB. Durch 3D NAND werden diese großen Speicherkapazitäten bei den besonders kompakten Bauformen umgesetzt und ein geringer Preis pro MB erreicht. Alle Speicher der T351-Familie verfügen über einen leistungsstarken ECC-Algorithmus (Error Correcting Code), um die Datenzuverlässigkeit zu verbessern. Hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeiten erlauben die schnelle Verarbeitung großer Datenmengen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Microchip kündigt zwei neue Bausteine für USB-C Power-Delivery-(PD)-Designs an, mit denen sich die bisher komplexe und teure Umsetzung von USB-C in verschiedenen Anwendungen vereinfacht. ‣ weiterlesen

Der Embedded-Box-PC KBox B-202-CFL zeichnet sich durch maximale Erweiterbarkeit und geringem Geräuschpegel (maximal 34dB(A)) aus. ‣ weiterlesen

Anzeige

Rittal hat einen IoT-Adapter für Kühlgeräte der Serie Blue e vorgestellt. Damit können Geräte an smarte Condition-Monitoring- und IoT-Systeme angebunden werden. ‣ weiterlesen

Congatec stellt sein neues 100W Ökosystem für Embedded-Edge- und Mikro-Server vor. Es ist auf Edge- und Mikro-Server ausgelegt, die zunehmend COM Express Typ 7 Server-on-Module mit 65 bis 100W Leistung für kosteneffiziente Skalierbarkeit nutzen. ‣ weiterlesen

Mit dem PCAN-MicroMod FD hat das deutsche Unternehmen Peak-System Technik eine universelle Lösung für die Integration einer CAN-FD-Schnittstelle und I/O-Funktionalität in eigene Hardware veröffentlicht. ‣ weiterlesen

Das P51U bildet neben dem X50 das zweite Shuttle-Modell im 15,6″-Format. Es ist das Erste in dieser Größe mit kapazitivem IPS-Display, das mit 1920×1080p auflöst und eine intuitive Bedienung durch mehrere Finger ermöglicht. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige