Anzeige

Embedded-Einstellungen einfach gemacht

Bild: Spectra GmbH & Co. KG

Im industriellen Umfeld sind aus Gründen der Sicherheit, der Effizienz oder der Bedienerfreundlichkeit, Anpassungen des Betriebssystems an die individuellen Bedürfnisse notwendig. Die Einstellung dieser Funktionen ist komplex und erfordert erweiterte Kenntnisse. Mit dem Embedded Configuration Manager (ECM) von Spectra lassen sich die Embedded-Einstellungen für Windows 10 IoT nun komfortabler vornehmen. Das Software-Tool erlaubt die Konfiguration von mehr als 30 Funktionen über eine benutzerfreundliche Oberfläche. Wichtige Einstellungen wie Advanced Log-Down Features, Unified Write Filter, Assigned Access, Custom Log-On oder Embedded Boot werden schnell durchgeführt. Die Zeitersparnis bei der Ersteinrichtung eines Systems und die spätere Anpassung an veränderte Anforderungen erleichtern dem Anwender den Arbeitsalltag erheblich.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Hirose Electric entwickelte erfolgreich den neuen Board-to-Board-Steckverbinder ‚FX26‘ mit hoher Kontaktzuverlässigkeit und einer Betriebstemperatur von -40 bis 140°C, der auch in Vibrationsumgebungen die Höchstleistung, einschließlich an On-Board-Antriebssträngen, aufrechterhält. ‣ weiterlesen

Rohm kündigt die Verfügbarkeit eines Buck-Boost-Wandler-ICs mit integrierten MOSFETs an. Der BD83070GWL kombiniert einen hohen Wirkungsgrad mit extrem niedriger Stromaufnahme. Er eignet sich somit ideal für das IoT, Wearables und mobile Geräte. ‣ weiterlesen

Anzeige

Fortec unterstützt anspruchsvolle Grafikanwendungen ab sofort mit dem Mini-ITX-Motherboard AIMB-228 von Advantech. Bis zu vier Displays kann das AIMB-228-Board ansteuern. ‣ weiterlesen

Mitwell gibt heute den Markteintritt des Kuber-212G, eines kompakten, lüfterlosen Geräts Embedded-System mit dem neuesten 14-nm-Intel Celeron N3350-Prozessor bekannt. Das kompakte 99x63x92mm-Design, der geringe Stromverbrauch, das Hochleistungs-Computing und die leistungsstarke Grafik-Engine machen den Kuber-212G zu einem IoT-Gateway für raue industrielle Automatisierungsanwendungen, in der Fabrikautomation und weiteren anspruchsvolle Anwendungen. ‣ weiterlesen

Hy-Line präsentiert das IoT-Geräte-Gateway SGX 5150 von Lantronix, mit dem geschäftskritische Assets und Daten sicher mit dem Unternehmensnetzwerk verbunden werden können. Sein fortschrittliches, schlüsselfertiges Rugged-Design bietet alles, was für eine sichere drahtlose Verbindung benötigt wird. ‣ weiterlesen

Wenn 3D-Bildverarbeitung bei rechenintensiven Anwendungen eingesetzt wird, werden Schnittstellen und CPU-Leistung schnell zum Nadelöhr. Wäre es nicht praktisch, wenn die 3D-Kamera bereits einen Teil der Rechenarbeit übernimmt – wie etwa Ensenso XR? ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige