Anzeige

Erweiterte Konnektivität und gesteigerte Steuerungsperformance

Texas Instruments stellt neue Kommunikationsfähigkeiten für seine Mikrocontroller (MCUs) der Reihe C2000 vor. Die 32Bit-Mikrocontroller des Typs C2000 F2838x geben Designern die Möglichkeit, mit einem einzigen Chip Konnektivität wie etwa Ethercat, Ethernet und CAN FD (Controller Area Network with Flexible Data Rate) in AC-Servoantrieben und anderen industriellen Systemen zu implementieren.

 (Bild: Texas Instruments Deutschland GmbH)

(Bild: Texas Instruments Deutschland GmbH)

Die neuen MCUs kommen ohne externes ASIC aus , sodass sich die Abmessungen der Gesamtlösung verringern und der Bauteileaufwand abnimmt. Durch die Integration dreier industrieller Kommunikationsprotokolle bieten die F2838x-MCUs Entwicklern die Möglichkeit, einen Mikrocontroller auf die speziellen Anforderungen eines jeden Systems zuzuschneiden. Entscheidenden Anteil an dieser Fähigkeit hat ein neuer Connectivity Manager. Es handelt sich dabei um ein Arm Cortex-M4-basiertes Subsystem, das verarbeitungsintensive Kommunikationsaufgaben übernimmt und die Konnektivität optimiert. Neben diesen Fähigkeiten zeichnen sich die C2000 F2838x-MCUs durch eine verbesserte Echtzeitsteuerungsperformance und mehr Flexibilität aus als bisherige MCUs der Reihe C2000.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das TI-RSLK Max von Texas Instruments (TI) ist ein kostengünstiges, durch ein Unterrichts-Curriculum ergänztes Robotics Kit, das einfach aufzubauen, zu codieren und zu prüfen ist. ‣ weiterlesen

Congatec hat heute sein neues SMARC 2.0 CoM mit NXP i.MX 8M Mini-Prozessoren vorgestellt. Aufgrund der neuen 14 FinFET Mikroarchitektur bietet das Conga-SMX8-Mini eine höhere Performance bei deutlich geringerer Leistungsaufnahme. ‣ weiterlesen

Anzeige

Zuora stellt die neue Zuora Central Developer Platform vor, die für Entwickler und Partner ab sofort unter labs.zuora.com verfügbar ist.  ‣ weiterlesen

Auf Basis jahrelanger Erfahrung im Bereich Rugged Computer und Thermal Design, bringt Kontron die bisher leistungsfähigste Version seines gefragten 6U VPX Single Board Computers auf den Markt. ‣ weiterlesen

In der Praxis zeigt sich, dass Datenverlust oft auf ein defektes Speichermedium zurückzuführen ist. Eine Ursache hierfür kann eine zu hohe Betriebstemperatur sein, die speziell in lüfterlosen Mini-PC oder Panel-PC verbreitet auftritt. ‣ weiterlesen

Leiterplattensteckverbinder wie der Omnimate Power BUF/BUZ SH bieten in vielen Anwendungen zahlreiche Vorteile, etwa den schnellen Wechsel von Komponenten bei Wartungsarbeiten und den einfachen Anschluss von vielen Leitern unter beengten Platzverhältnissen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige