Anzeige
Anzeige

Fernfeld-Spracherfassung

Texas Instruments stellt einen Audio-ADC vor, der die deutliche Erfassung von Audiosignalen über eine Entfernung ermöglicht, die viermal größer ist als bei anderen Bauelementen. Der TLV320ADC5140 gehört einer neuen Familie von Audio-ADCs an, mit denen eine verzerrungsarme Audioaufzeichnung in lauten Umgebungen möglich ist, ergänzt durch die Fähigkeit zu Fernfeldaufzeichnungen in Hi-Fi-Qualität in Umgebungen jeglicher Art.

 (Bild: Texas Instruments Deutschland GmbH)

(Bild: Texas Instruments Deutschland GmbH)

Er ermöglicht eine bessere Audioerfassung über die gesamte Größe eines Raums hinweg und erlaubt eine verbesserte Erkennung leise gesprochener Befehle in verschiedenen Anwendungen, zu denen Smart Speaker der High-End-Klasse, Soundbars, drahtlose Lautsprecher, IP-Netzwerkkameras, Telekonferenz-Systeme und intelligente Hausgeräte gehören.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit dem KI-Industriecomputer RML A3 Dev unterstützt Syslogic Unternehmen dabei, ihre Projekte im Bereich künstlicher Intelligenz (KI) voranzutreiben. Der Industrie-PC baut auf dem AGX-Xavier-Modul aus der Jetson-Reihe von Nvidia auf. ‣ weiterlesen

Anzeige

Keysight Technologies kündigt eine Simulations-Workflow-Funktion an, die das PathWave Advanced Design System (ADS) nahtlos mit der VPI Design Suite von VPIphotonics verbindet und es Entwicklern ermöglicht, die Signalintegrität von elektro-optisch-elektrischen Datenverbindungen vorherzusagen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Infineon Technologies stellt das Raspberry Pi Audioverstärker-HAT-Board (Hardware attached on Top) vor. Es bietet hochauflösende Audioqualität auf Boom-Box-Leistungsniveau bei kleinem Formfaktor. ‣ weiterlesen

Anzeige

Vector stellt das VN5620 als kompaktes Interface für Analyse, Simulations- und Testaufgaben für Automotive-Ethernet-Netzwerke sowie CAN/CAN FD vor. Anwender profitieren von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wie Ethernet-Monitoring, Restbussimulation, Medienkonvertierung sowie vom Direktzugriff auf einzelne Ports.

‣ weiterlesen

Anzeige

Mit Ihrem Partner Schmid mme bietet Hy-Line Unterstützung bei kundenspezifischen Entwicklungen von IoT- und M2M Applikationen. Ganz nach dem Prinzip einer modularen Entwicklung entscheidet der Kunde über den Umfang der Entwicklungsleistungen. ‣ weiterlesen

Wie wäre es, sich den Themen IoT und Maschinendatenanalyse endlich über einen praktikablen Ansatz zu nähern? Der ERP-Spezialist ams.Solution zeigt in einem Live-Webinar, wie Unternehmen Maschinendaten erfassen, analysieren und verarbeiten können, um automatisierte Workflows auszulösen, zielgerichtete Wartungs- oder ganz neue Service-Modelle zu entwickeln. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige