Anzeige
Anzeige
Lesedauer: 2 min
16. November 2020
Funktionsupgrade für Coffee Lake ATX Mainboard
Bild: ICP Deutschland GmbH

Funktionsupgrade für das seit 2018 im Programm von ICP Deutschland geführte Intel Coffee Lake ATX Mainboard IMBA-Q370: die projektbasierte Thunderbolt-PCIe-x4-Einsteckkarte TB3-40GDP erweitert das IMBA-Q370 um zwei Thunderbolt-3-Schnittstellen. Thunderbolt 3 bietet Übertragungsraten von bis zu 40GBit/s und so die Möglichkeit schneller Daten zu übertragen als mit USB3. Mit der Thunderbolt-Karte lassen sich z.B. Bildschirme mit 4K, Ethernet oder PXI-Messerfassungssysteme ansteuern. Durch die integrierte USB3.1-Funktionalität stehen dem Nutzer zusätzlich Übertragungsraten von 10GBit/s auf beiden Ports zur Verfügung. Die Kompatibilität mit USB-C ist hier von Vorteil, da der USB-C-Stecker ohne zusätzlichen Adapter an der TB3-40GDP verwendet werden kann. Das Mainboard selbst ist mit dem Intel-Q370-Chipsatz ausgestattet und unterstützt CoreTM-i9/i7/i5/i3-, Celeron- und Pentium-Prozessoren der neunten und achten Generation. Das IMBA-Q370 unterstützt bis zu 64GB-DDR4-Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb auf den vier Slots. Außerdem bietet das IMBA-Q370 zwei konfigurierbare M.2 Ports, die sowohl SATA, USB2.0, PCIe-Signale zur Verfügung stellen. Flexibel erweiterbar ist das System durch einen PCIex1, x8, x16 und zwei PCIe x4 Slots sowie zwei PCI Slots. Als weitere Schnittstellen stehen acht USB2.0, vier USB3.0, vier RS-232, zwei RS-232/422/485 sowie ein LPT Port und acht digitale I/O zur Verfügung.

Thematik: Neuheiten
ICP Deutschland GmbH
http://www.icp-deutschland.de

Das könnte Sie auch interessieren