Anzeige

IIoT-Cloudlösung verbindet IT und Feldebene

Mit kompakten Lösungen für das Internet der Dinge verbindet ICPDAS die Feldebene mit der IT-Ebene. Dazu bietet der IIoT Communication Server UA-5231 viele Technologien in einem Gerät. Neben den Datenerfassungs- und Steuerungsfunktionen, verfügt er über einen integrierten OPC-UA-Server und MQTT-Broker.

 (Bild: ICPDAS-EUROPE GmbH)

(Bild: ICPDAS-EUROPE GmbH)

Dank nativem Datenbank-Client können Daten ohne Umwege in Datenbanken geschrieben werden. Mit wenigen Klicks lassen sich Verbindungen mit MES, ERP, SCADA und Clouddiensten herstellen. Sämtliche Einstellungen erfolgen über die Weboberfläche mit Funktionsassistent. Der Benutzer wird Schritt für Schritt durch alle Funktionen geführt. So werden auf einfachem Wege die Voraussetzungen für Applikationen aus den Bereichen AI, prädiktive Wartung oder Condition Based Monitoring geschaffen. Für die IIoT Anwendungen lassen sich sowohl private als auch public Cloud Services nutzen (Amazon AWS, Microsoft Azure oder IBM Bluemix). Bereits vorhandene I/O-Module oder Steuerungen können über Ethernet, RS-232 und RS-485-Schnittstellen einfach angebunden werden. Die erfassten Daten werden zwischengespeichert und mittels FTP (CSV-Datei) oder direkt in eine Datenbank exportiert. Das Highlight der Lösung ist die einfache Integration in IFTTT-Applikationen wodurch mit mehr als 450 verschiedene Webanwendungen kommuniziert werden kann.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Hirose Electric entwickelte erfolgreich den neuen Board-to-Board-Steckverbinder ‚FX26‘ mit hoher Kontaktzuverlässigkeit und einer Betriebstemperatur von -40 bis 140°C, der auch in Vibrationsumgebungen die Höchstleistung, einschließlich an On-Board-Antriebssträngen, aufrechterhält. ‣ weiterlesen

Rohm kündigt die Verfügbarkeit eines Buck-Boost-Wandler-ICs mit integrierten MOSFETs an. Der BD83070GWL kombiniert einen hohen Wirkungsgrad mit extrem niedriger Stromaufnahme. Er eignet sich somit ideal für das IoT, Wearables und mobile Geräte. ‣ weiterlesen

Anzeige

Fortec unterstützt anspruchsvolle Grafikanwendungen ab sofort mit dem Mini-ITX-Motherboard AIMB-228 von Advantech. Bis zu vier Displays kann das AIMB-228-Board ansteuern. ‣ weiterlesen

Mitwell gibt heute den Markteintritt des Kuber-212G, eines kompakten, lüfterlosen Geräts Embedded-System mit dem neuesten 14-nm-Intel Celeron N3350-Prozessor bekannt. Das kompakte 99x63x92mm-Design, der geringe Stromverbrauch, das Hochleistungs-Computing und die leistungsstarke Grafik-Engine machen den Kuber-212G zu einem IoT-Gateway für raue industrielle Automatisierungsanwendungen, in der Fabrikautomation und weiteren anspruchsvolle Anwendungen. ‣ weiterlesen

Hy-Line präsentiert das IoT-Geräte-Gateway SGX 5150 von Lantronix, mit dem geschäftskritische Assets und Daten sicher mit dem Unternehmensnetzwerk verbunden werden können. Sein fortschrittliches, schlüsselfertiges Rugged-Design bietet alles, was für eine sichere drahtlose Verbindung benötigt wird. ‣ weiterlesen

Wenn 3D-Bildverarbeitung bei rechenintensiven Anwendungen eingesetzt wird, werden Schnittstellen und CPU-Leistung schnell zum Nadelöhr. Wäre es nicht praktisch, wenn die 3D-Kamera bereits einen Teil der Rechenarbeit übernimmt – wie etwa Ensenso XR? ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige