Anzeige

Industrielle NVME M.2 SSD

Für industrielle Applikationen erweitert ICP Deutschland das SSD Portfolio um zwei NVMe-Modulserien von Cervoz. Die T405 Serie basiert auf dem Formfaktor M.2 2280 und ist mit dem PCI Express Bus der dritten Generation mit vier PCI Lanes ausgestattet.

 (Bild: ICP Deutschland GmbH)

(Bild: ICP Deutschland GmbH)

Langzeitverfügbar bis ins Jahr 2021 sind die T405 SSDs durch die Verwendung von 3D TLC NAND-Flash-Zellen von Micron. ICP bietet die T405 in Größen von 256GB, 512GB und 1TB. Die Serie basiert ebenfalls auf dem M.2 2280 Formfaktor und dem PCI Express Bus der dritten Generation. Im Vergleich zur T405 Serie ist die T420 Serie mit zwei PCI Express Lanes ausgestattet und verwendet 3D TLC NAND Flash Zellen von Toshiba. Erhältlich ist die aktuelle Serie in Größen von 128GB, 256GB und 512GB. Allen Serien gemein ist die Firmware mit LDCP (Low Density Parity Check) ECC Fehlerkorrekturverfahren. Versorgt werden die NVMe Module mit 3.3VDC Eingangsspannung und weisen im aktiven Modus einen Stromverbrauch von unter 3500mW und im Idle Modus von max. 560mW auf. Die NVME Module sind für einen Temperaturbereich von 0 bis +70°C ausgelegt. Einmal im System eindesigned, stellt die ‚Fixed BOM‘ eine Kompatibilität über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg sicher.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Asus stellt mit dem Mini-PC PN61T eine AIoT-Lösunge für Edge-Computing-Anwendungen vor. Der Mini-PC mit geprüfter 24/7-Zuverlässigkeit arbeitet mit einem Intel Core i7-Prozessor und integrierter Google Edge TPU sowie mit einem Machine-Learning-Beschleuniger, der die Verarbeitungseffizienz beschleunigt, den Energiebedarf senkt und den Aufbau vernetzter Geräte und intelligenter Anwendungen erleichtert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem NJW4750 stellt New Japan Radio einen der kleinsten 4-Kanal Power-Management-ICs auf dem Markt vor. Im 3,4×2,6mm EQFN26-Gehäuse sind drei Abwärtsregler sowie ein LDO-Regler für eine präzise Spannungsregelung integriert.  ‣ weiterlesen

Der Mio-2361 von Advantech bietet in Kombination mit der Integration intelligenter Verwaltungssoftware verschiedene Arten ausgewählter, eingebetteter Betriebssysteme, einschließlich Windows 10 und Linux Yocto BSP.

‣ weiterlesen

Anzeige

MC Technologies bietet die Gateways der MC100-Familie für 4G-Mobilfunk in einer neuen Version an. Das MC100 GPIO ist Microsoft-Azure-zertifiziert und basiert auf Linux. Es besitzt frei programmierbare Schnittstellen. ‣ weiterlesen

Mit der NC10-Serie präsentiert Shuttle vier Mini-PCs für die Wiedergabe von 4K-Inhalten im Kleinstformat. ‣ weiterlesen

Die EMB-LR1301-mPCIe von Hy-Line bietet durch Spreizspektrumkommunikation eine Konnektivität mit großer Reichweite und hoher Störsicherheit auf den 868/915MHz-Funkbändern. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige