Anzeige

Industrielles IoT zum Anfassen

Digitale Innovation gemeinsam vorantreiben

Die beiden Unternehmen, Aconno und MDK, arbeiten seit 2018 zusammen und haben erste Projekte gemeinsam erfolgreich umgesetzt. Diese Zusammenarbeit setzen beide Unternehmen nun im Rahmen ihrer strategischen Partnerschaft fort.

So wollen die IoT-Experten den Erfolg von Vernetzung und dem industriellen IoT (‚Internet of Things‘) insbesondere für den industriellen Mittelstand noch schneller möglich machen: „Die ausgewiesene Hardware- und Sensorik-Expertise von Aconno ermöglicht eine noch schnellere Verbindung der physischen und digitalen Welt. Mit Methoden der agilen Entwicklung und den Möglichkeiten von ThingWorx erreichen wir für unsere Kunden so oft schon nach wenigen Wochen echten Mehrwert aus dem industriellen IoT“, betont Thorsten Laabs, Geschäftsführer der MDK. Thomas Hollwedel, Mitgründer von Aconno, ergänzt: „Hardware und Sensorik für industrielle Anwendungen ohne nahtlose Anbindung an eine skalierbare IoT-Plattform auf industriellem Niveau wäre nur die halbe Miete – deshalb ist diese Kooperation mit der MDK ein logischer Schritt für uns. Unser Motto ‚IoT made easy‘ bekommt damit noch mehr Dynamik.“ Im Rahmen der strategischen Kooperation stimmen beide Unternehmen ihre jeweiligen Technologien so aufeinander ab, dass der Einstieg ins industrielle IoT für Anwenderunternehmen des industriellen Mittelstands noch schneller und einfacher gelingt. Dank dieser tiefen Integration werden Kunden im industriellen Bereich optimal dabei unterstützt, maximale Produktivität bei geringem Risiko zu erreichen. Ihr ‚Industrielles IoT zum Anfassen‘ präsentieren die beiden Unternehmen gemeinsam am 7.2.19 auf dem Demo Day des Digital.Hub in Düsseldorf an Stand 41 und 42.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Für industrielle Applikationen erweitert ICP Deutschland das SSD Portfolio um zwei NVMe-Modulserien von Cervoz. Die T405 Serie basiert auf dem Formfaktor M.2 2280 und ist mit dem PCI Express Bus der dritten Generation mit vier PCI Lanes ausgestattet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die 3,5″ Board-Serie LE-37m von Spectra bietet eine geeignete Basis für kompakte Embedded Systeme. Die integrierten Intel Core i5/i7 Coffee Lake-H Prozessoren sind nicht nur leistungsstark und stromsparend, sondern auch bis zu 15 Jahre verfügbar. Je nach Einsatzgebiet kommen verschiedene Eigenschaften dieser modernen Prozessorgeneration besonders gut zur Geltung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der ARK-1220 von Advantech zielt auf Anwendungen wie die Automatisierung von Maschinen, intelligente Fertigung, höhere Integration in Schaltschränken und IoT Gateways ab. ‣ weiterlesen

Der angerichtete Schaden durch gestohlene Autos wird in Deutschland immer größer. Zwar wurden 2017 mit insgesamt 17.493 Stück 4% weniger Autos gestohlen als im Vorjahr (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft). Der finanzielle Schaden allerdings stieg um 8% auf nunmehr 324Mio.€ an. ‣ weiterlesen

Atlantik Elektronik präsentiert mit dem neuen SX-ULPGN-BTZ von Silex eine hochintegrierte hostlose Multi-Funklösung für IoT-Anwendungen. ‣ weiterlesen

Effiziente IT-Strukturen mit dem Airtop3-C4900-FM0 werden durch die hohe Performance eines Intel Celeron G4900 Dual Core CPU mit einem 2666MHz DDR4 RAM als Arbeitsspeicher sichergestellt und bietet die Option zu einer Grafikkarte mit weiteren 6 oder 8GB dediziertem Speicher als Koprozessor.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige