Anzeige

KI an der Edge beschleunigen

Die KI-Beschleunigerkarte Mustang-V100 von ICP Deutschland unterstützt Entwickler bei der Integration von KI-Trainingsmodellen an der Edge. Auf der PCIe-basierten Erweiterungskarte sind acht Intel Movidius Myriad X MA2485 Vision Processing Units (VPUs) integriert. Aufgrund ihres geringen Stromverbrauchs von 2.5W pro VPU eignet sie sich für besonders anspruchsvolle Low-Power-Anwendungen an der Edge. Dabei lässt sich jede einzelne VPU einer anderen Deep-Learning-Topologie zuweisen.

 (Bild: ICP Deutschland GmbH)

(Bild: ICP Deutschland GmbH)

Die Kompatibilität mit dem OpenVino Toolkit von Intel sorgt für eine Performance-Optimierung des eingespielten Trainingsmodels und nimmt eine passende Skalierung auf das Zielsystem vor. Softwareentwickler profitieren durch eine schnelle sowie optimierte Integration ohne langwieriges Trail und Error. Die Beschleunigerkarte ist mit gängigen Betriebssystemen wie Ubuntu 16.04, CentosOS 7.4 und Windows 10 IoT kompatibel und unterstützt Architekturen und Topologien neuronaler Netzwerke.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das P51U bildet neben dem X50 das zweite Shuttle-Modell im 15,6″-Format. Es ist das Erste in dieser Größe mit kapazitivem IPS-Display, das mit 1920×1080p auflöst und eine intuitive Bedienung durch mehrere Finger ermöglicht. ‣ weiterlesen

Die industriellen Micro-ATX Boards der MS-98L2-Serie von Spectra sind die ideale Komponente für skalierbare High-End Computersysteme der neuesten Generation. Entsprechend den Anforderungen kann zwischen aktuellen Coffee Lake-S Prozessoren von Intel Celeron bis Xeon gewählt werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Microchip kündigt zwei neue Bausteine für USB-C Power-Delivery-(PD)-Designs an, mit denen sich die bisher komplexe und teure Umsetzung von USB-C in verschiedenen Anwendungen vereinfacht. ‣ weiterlesen

Der Embedded-Box-PC KBox B-202-CFL zeichnet sich durch maximale Erweiterbarkeit und geringem Geräuschpegel (maximal 34dB(A)) aus. ‣ weiterlesen

Rittal hat einen IoT-Adapter für Kühlgeräte der Serie Blue e vorgestellt. Damit können Geräte an smarte Condition-Monitoring- und IoT-Systeme angebunden werden. ‣ weiterlesen

Congatec stellt sein neues 100W Ökosystem für Embedded-Edge- und Mikro-Server vor. Es ist auf Edge- und Mikro-Server ausgelegt, die zunehmend COM Express Typ 7 Server-on-Module mit 65 bis 100W Leistung für kosteneffiziente Skalierbarkeit nutzen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige