Anzeige
Anzeige

KI-Embedded-Systeme auf Nvidia-Basis

Syslogic präsentiert zwei neue Embedded-Systeme für KI-Inferenz-Anwendungen. Die beiden Embedded-Box-PCs basieren auf der Plattform Jetson TX2 von Nvidia und eignen sich unter anderem für den Einsatz in Fahrzeugen. Die Vehicle Computer RS A2 und RM A2 unterscheiden sich in puncto Bauhöhe und Schnittstellen.

 (Bild: Syslogic GmbH)

(Bild: Syslogic GmbH)

Der RM A2 verfügt im Vergleich zum RS A2 über vier zusätzliche LAN-Schnittstellen, die sich als PoE konfigurieren lassen. Beiden Rechnern gemein ist das Nvidia-TX2-SoM aus der Jetson-Reihe, welches mit einem von Syslogic entwickelten und gefertigten Mainboard kombiniert wird. Die Plattform wurde speziell für KI-Inferenz-Anwendungen wie Objekt- oder Personenerkennung, autonomes Fahren, vorausschauende Wartung oder die Zustandsüberwachung von mobilen Maschinen oder Fahrzeugen entwickelt. Die Jetson-TX2-Plattform kombiniert serielle und parallele Prozessortechnologie, also CPU und GPU. Mit 256-Nvidia-Cuda-Recheneinheiten stemmt das TX2-Modul auch anspruchsvolle Inferenzanwendungen und bietet damit KI at the Edge. Die Geräte zeichnen sich durch den Verzicht auf bewegliche Teile, durch verschraubbare Steckverbinder und durch ein robustes Gehäuse, das die Schutzklasse IP40 erfüllt, aus. Weiter eignen sich die KI Vehicle Computer für den erweiterten Temperaturbereich von -40 bis 80°C auf Bauteilebene. Für den Fahrzeugeinsatz verfügen sie zudem über einen integrierten Ignition Controller und ein rückwirkungsfreies CAN-Interface.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Höhere Speicherdichte dank BiCS FLASH™ 3D Technologie:

KIOXIA e-MMC für die Industrie

Der Bedarf an höheren Speichergrößen wächst in allen Bereichen der Consumer- und Industrie-Märkte. Um hier kontinuierlich wettbewerbsfähige Produkte zu entwickeln, steigt die Nachfrage für kosten- und technologie-optimierte Speicherlösungen.

‣ weiterlesen

Anzeige

Keysight Technologies kündigt eine Simulations-Workflow-Funktion an, die das PathWave Advanced Design System (ADS) nahtlos mit der VPI Design Suite von VPIphotonics verbindet und es Entwicklern ermöglicht, die Signalintegrität von elektro-optisch-elektrischen Datenverbindungen vorherzusagen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Infineon Technologies stellt das Raspberry Pi Audioverstärker-HAT-Board (Hardware attached on Top) vor. Es bietet hochauflösende Audioqualität auf Boom-Box-Leistungsniveau bei kleinem Formfaktor. ‣ weiterlesen

Anzeige

Anzeige

Mit dem KI-Industriecomputer RML A3 Dev unterstützt Syslogic Unternehmen dabei, ihre Projekte im Bereich künstlicher Intelligenz (KI) voranzutreiben. Der Industrie-PC baut auf dem AGX-Xavier-Modul aus der Jetson-Reihe von Nvidia auf. ‣ weiterlesen

Verbatim stellt eine neue Reihe interner m.2 2280 SSDs vor. Die Festplatten bieten höhere Geschwindigkeiten bei niedrigerem Stromverbrauch für Desktops, Ultrabooks und Notebooks. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige