Anzeige

Kontron setzt auf Zukunft der Fujitsu Mainboards

Kontron stellt erstmals Motherboards der Formfaktoren wie (Thin) Mini-ITX, µATX, Mini-STX, und ATX auf Basis aktuellster Intel Plattformen ‚Designed by Fujitsu‘ vor.

(Bild: Kontron S&T AG)

Bild: Kontron S&T AG

Die Motherboards basieren auf der Intel Coffee-Lake-Plattform und ermöglichen durch ein BIOS-Update die Nutzung der neuen 9. Generation Intel Prozessoren auf dem Design von Fujitsu. Die Industrie-Motherboards unterstützen Prozessoren bis zu 98W. Die Mini-ITX Motherboards D3633-S und D3634-S sind mit einem Chipsatz der Intel-300-Serie ausgestattet und bieten beide trotz des kleinen Formfaktors umfangreiche Grafikschnittstellen, wie DVI-D, DP, LVDS und eDP. Das D3641-S µATX und das D3646-S ATX dagegen nutzen den leistungsstarken Intel C246 Chipsatz inklusive Intel iAMT und Intel Xeon Support. Alle Motherboards bieten eine Vielzahl an Schnittstellen wie SATA, USB3.1 und diverse COM Ports.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Keysight hat die Funktionalität seines Layer-1-Multiport-Testsystems A400GE-QDD 400GE mit der des BERT-Systems M8040A kombiniert. Daraus entstand die FEC-fähige Empfänger-Testlösung N4891A 400GBase. ‣ weiterlesen

Anzeige

Paul K. Massey wurde zum CEO der amerikanischen Tochtergesellschaft von Elatec ernannt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Diamant Software aus Bielefeld wurde kürzlich das Label ‚Trusted Cloud‘ verliehen. Die begehrte Auszeichnung wird seit 2015 vom Verein ‚Kompetenznetzwerk Trusted Cloud e.V.‘ vergeben. ‣ weiterlesen

Anzeige

Nuvo-7501 ist ein lüfterloser Embedded-Computer mit einer Grundfläche von 255x173x76mm. Mit den Intel Core-i-Prozessoren der 9./ 8. Generation bietet Nuvo-7501 eine um mehr als 50% verbesserte Rechenleistung gegenüber der Vorgängergeneration. ‣ weiterlesen

Die industriellen Mini-ITX Boards der MS-98L1-Serie von Spectra eignen sich für skalierbare High-End Embedded Systeme der neuesten Generation. Es kann zwischen aktuellen Coffee Lake-S Prozessoren von Celeron bis Xeon gewählt werden – so erhält man das am besten geeignete Board für die individuellen Anforderungen. ‣ weiterlesen

Lapis Semiconductor, ein Unternehmen der Rohm Gruppe, kündigt mit dem ML7421 einen Multiband-LSI-Baustein für die drahtlose Kommunikation im Sub-GHz-Bereich an. Der neue IC eignet sich für Anwendungen, die über relativ große Übertragungsdistanzen eine geringe Leistungsaufnahme verlangen und ermöglicht eine leistungsfähige drahtlose Kommunikation. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige