Anzeige

Leistungsstarkes Mini-ITX-Motherboard

Fortec unterstützt anspruchsvolle Grafikanwendungen ab sofort mit dem Mini-ITX-Motherboard AIMB-228 von Advantech. Bis zu vier Displays kann das AIMB-228-Board ansteuern.

Bild: Fortec Elektronik AG

Mit dem weiten DC-Eingangsbereich von zwölf bis 24V eignet sich der Mini-ITX ausgezeichnet für die Industrieautomatisierung mit großen Anforderungen an eine leistungsfähige Grafik. Zu den zahlreichen Anschlüssen des Motherboards gehören sechs COM, vier USB2.0 sowie zwei USB3.1 Gen2 und die Erweiterungssteckplätze ein PCIe x8, 1x PCIex1 (Golden Finger) und zwei M.2-Erweiterungen. Der Speicher umfasst zwei 260-pin SO-DIMM mit bis zu 32GB DDR4 2400/2666/3200 SDRAM. Das Multi-Display-Board unterstützt vier unabhängige Displays mit einem LVDS und vier DisplayPort 1.3-Anschlüssen mit hohen Auflösungen bis 4096×2160 bei 60Hz. Zu den diversen Embedded-Software-APIs gehören: Watchdog-Timer, Systemmanager-Bus, H/W-Monitor, Helligkeitsregler sowie GPIO. Der Lieferumfang enthält zudem die Managementsoftware WISE-PaaS/RMM von Advantech für das Remote-Management- und Sicherheitsfunktionen wie etwa die Systemwiederherstellung durch die Software von Acronis sowie Systemschutz von McAfee. Über eine Konsole können Nutzer damit verschiedene Systeme einfach überwachen, konfigurieren, steuern und sogar wiederherstellen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Renesas Electronics stellt mit Renesas Advanced (RA) eine neue Familie von 32-Bit ARM Cortex-M Mikrocontrollern (MCUs) vor. ‣ weiterlesen

Anzeige

Lynx hat eine Support-Erweiterung seines LynxSecure Separation Kernel Hypervisors für ARM-basierte Prozessorarchitekturen von NXP Semiconductors auf den Markt gebracht. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das kompakte 3.5″ Embedded Board IB918 aus dem Industrie-PC Programm von Spectra ist für Anwendungen wie Virtual Reality und Bildverarbeitung ausgelegt. Auf dem industriellen CPU Board gibt ein AMD-Ryzen V1000 Prozessor den Takt an. Durch die Integration von CPU und GPU in einem Chip ermöglicht dieser Prozessor eine brillante Grafik Performance, wie man sie aus der Gamer-Szene kennt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Quectel EM12-G LTE Advanced Category 12-Modul wurde für M2M- oder IoT-Applikation entwickelt. Durch die Übernahme der 3GPP Rel. 12 LTE-Technologie liefert es Geschwindigkeiten von bis zu 600Mbps im Downlink sowie 150Mbps im Uplink. ‣ weiterlesen

Mit der SCT3xxx xR-Serie bietet Rohm sechs neue SiC-Mosfets (650V/1200V) mit Trench-Gate-Struktur an. Die Bauelemente verfügen über ein TO-247-4L-Gehäuse mit vier Anschlüssen, das die Schaltleistung maximiert und die Schaltverluste gegenüber herkömmlichen Gehäusetypen mit drei Anschlüssen (TO-247N) um bis zu 35 Prozent reduziert. ‣ weiterlesen

Vector Informatik stellt seinen Software-Stack für Hardware-Security-Module, vHSM, zur Steigerung der Cybersecurity im Fahrzeug vor. Der Stack verfügt über eine Vielfalt an kryptografischen Funktionen: Er unterstützt sowohl aktuelle Herausforderungen wie SecOC (Secure OnBoard Communication) oder Secure Boot als auch zukünftige Anforderungen wie IPsec (Internet Protocol Security) und TLS (Transport Layer Security). ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige