Anzeige

Neues Ökosystem für Embedded-Edge- und Mikro-Server

Congatec stellt sein neues 100W Ökosystem für Embedded-Edge- und Mikro-Server vor. Es ist auf Edge- und Mikro-Server ausgelegt, die zunehmend COM Express Typ 7 Server-on-Module mit 65 bis 100W Leistung für kosteneffiziente Skalierbarkeit nutzen.

 (Bild: congatec AG)

(Bild: congatec AG)

Entwickelt ist es zunächst für die kürzlich vorgestellten Conga-B7E3 Module mit 3GHz Dual-Die-Prozessoren der AMD Epyc Embedded 3000-Serie, die bis zu 100W TDP und bis zu 16 Cores mit 32 Threads unterstützen. Diese weltweit ersten 100W Server-on-Module im COM Express-Basic-Format (95x125mm) können nun mit neuen Heatspreadern und Heatpipe-Adaptern ausgestattet werden, die selbst in extrem flachen 1HE-Servern für eine effiziente Heatpipe-Kühlung sorgen. Werden Systeme derart ausgelegt, dass auf rotierende Lüfter verzichtet werden kann, lassen sich extrem robuste Embedded Server entwickeln, die sich für zahlreiche Applikationen am IoT- und Industrie 4.0 Edge eignen. Neben den neuen Kühllösungen umfasst das 100W-Ökosystem auch Starterkits mit zwei unterschiedlichen applikationsfertigen Server-grade Carrierboards, dem Conga-X7Eval und dem Conga-STX7, die unter anderem mehrere 10 GbE Schnittstellen serverkonform über SFP+ Cages sowohl für Kupfer- als auch Lichtwellenleiter ausführen. Diese exemplarischen Edge-Server-Designs im Rack- und Box-PC-Format können kundenspezifisch modifiziert werden. Entsprechende Engineering Services für Embedded-Edge-Server-Plattformen runden das Congatec Ökosystem für die neuen 100W Server-on-Modules hardwareseitig ab.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Asus stellt mit dem Mini-PC PN61T eine AIoT-Lösunge für Edge-Computing-Anwendungen vor. Der Mini-PC mit geprüfter 24/7-Zuverlässigkeit arbeitet mit einem Intel Core i7-Prozessor und integrierter Google Edge TPU sowie mit einem Machine-Learning-Beschleuniger, der die Verarbeitungseffizienz beschleunigt, den Energiebedarf senkt und den Aufbau vernetzter Geräte und intelligenter Anwendungen erleichtert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem NJW4750 stellt New Japan Radio einen der kleinsten 4-Kanal Power-Management-ICs auf dem Markt vor. Im 3,4×2,6mm EQFN26-Gehäuse sind drei Abwärtsregler sowie ein LDO-Regler für eine präzise Spannungsregelung integriert.  ‣ weiterlesen

Der Mio-2361 von Advantech bietet in Kombination mit der Integration intelligenter Verwaltungssoftware verschiedene Arten ausgewählter, eingebetteter Betriebssysteme, einschließlich Windows 10 und Linux Yocto BSP.

‣ weiterlesen

Anzeige

MC Technologies bietet die Gateways der MC100-Familie für 4G-Mobilfunk in einer neuen Version an. Das MC100 GPIO ist Microsoft-Azure-zertifiziert und basiert auf Linux. Es besitzt frei programmierbare Schnittstellen. ‣ weiterlesen

Mit der NC10-Serie präsentiert Shuttle vier Mini-PCs für die Wiedergabe von 4K-Inhalten im Kleinstformat. ‣ weiterlesen

Mit den Panelmaster 1127, 1627 und 2127 aus dem Hause Ico wurde eine robuste Generation von Panel PCs geschaffen. Mittepunkt der Serie ist ein speziell für industrielle Umgebungen entwickeltes Mainboard, das besonders auf Langlebigkeit auch unter erschwerten Bedingungen konzipiert wurde. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige