Anzeige

NXP kündigt communitybasierte industrielle Linux-Distribution an

NXP Semiconductors kündigt eine industrielle Linux-Distribution mit Echtzeit-Betriebssystemerweiterungen und TSN-Unterstützung (Time Sensitive Networking) für OEMs im Bereich der Fabrikautomatisierung an. Durch die Überwindung der Hürden für Echtzeitcomputing und -vernetzung in einer standardmäßigen, communitybasierten Distribution hilft Open Industrial Linux (OpenIL) diesen OEMs, die Industrie-4.0-Ära voranzubringen. Die OpenIL-Distribution umfasst TSN-Unterstützung, Per-Stream-Policing, zeitabhängige Gestaltung des Netzwerkverkehrs und 801.1AS-Zeitsynchronisation. TSN Ethernet ist in den von NXP im März 2017 angekündigten industriellen Anwendungsprozessor Layerscape LS1028A integriert. Senior Industry Analyst Dan Mandell von VDC Research Group, Inc., sagte: „NXP hat eine Führungsrolle bei der OpenIL Distribution übernommen, um Linux-Designer speziell auf industrielle Automatisierungsmöglichkeiten zu fokussieren und gleichzeitig seine Layerscape SoC-Fähigkeiten zu nutzen, um intelligente Industrie-4.0-Systeme zu ermöglichen. Das sollte sich als starke Kombination erweisen.“ Produktionsleiter und Hersteller von Industrieausrüstungen wenden sich wegen der Betriebsstabilität, Sicherheit und Betriebskosten Linux zu. Aus ähnlichen Gründen wählen sie Ethernet, um herstellerspezifische Netzwerkprotokolle zu ersetzen. „OpenIL verbindet Sicherheit, TSN, Edge Computing und Industrie 4.0 zu einer einzigen Linux-Distribution“, sagte Richard House, Vice President Software bei NXP Semiconductors. „OEMs können sich auf ihre wertschöpfenden Technologien konzentrieren, um die nächste Generation intelligenter Fertigungslösungen zu schaffen und dabei bewährte Hardware- und Softwareplattformen zu nutzen.“ Ursprünglich von NXP stammend, umfassen die Baseline-Funktionen von OpenIL IT-Infrastruktursoftware wie Netzwerkstacks, Webserver (nützlich für die Konfigurationsverwaltung), Scripting-Tools und System-Utilities, die üblicherweise Teil von Linux-Distributionen sind. OpenIL erleichtert OEMs das Hinzufügen von Software aus dem reichhaltigen Linux-Ökosystem mithilfe einer optionalen Instanziierung des beliebten Ubuntu-Dateisystemlayouts für Benutzer

Das könnte Sie auch interessieren

Für die gezielte Entwärmung von elektronischen Leistungshalbleitern auf der Leiterkarte, bieten sogenannte Leiterplattenkühlkörper aus thermischer und montagetechnischer Sicht, optimale Lösungsmöglichkeiten.

Elektronikbaugruppen werden immer kompakter gestaltet. Daher werden die verwendeten Raster der Steckverbinder vielfach kleiner. Das Raster 1,27mm gewinnt stetig an Bedeutung. 

'Predictive Maintenance' wird laut Experten in den nächsten fünf bis zehn Jahren bei so gut wie allen rotierende Maschinen die Norm sein. Die rasante Entwicklung der Sensortechnologie und der künstlichen Intelligenz beschleunigt dieses Tempo zusätzlich. Die hierzu mit dem Internet of Things (IoT) verbundenen Embedded-Systeme stellen immer komplexere Anforderungen an das Design. Wer im Vorfeld durchdachte Anforderungen entwickelt und die Architektur konsequent mit Software-Design verfeinert, sichert Software- und Produktqualität.‣ weiterlesen

Entwickler müssen heute vielfältige Faktoren berücksichtigen, wenn sie eine Anwendung projektieren. Insbesondere in weitverteilten, dezentralen Systemen, für die Sensoren und Aktoren inner- und außerhalb der Schaltschränke erforderlich sind.

Die SmartWire-DT Module ermöglichen die direkte Ansteuerung von Hydraulikventilen mit DIN-A Ventilanschluss. Sie sind Teil des intelligenten Verdrahtungssystems SmartWire-DT, mit denen Eaton die Funktionalität des Systems erweitert und auch die Ansteuerung von hydraulischen Schaltventilen möglich macht.

Die Ein- bzw. Ausgabemodule sind in zwei Gehäuse-Varianten verfügbar, als T-Connector zum Anschluss von 1 bis 4 Sensoren oder Aktoren und als Blockmodul mit optionaler Spannungsversorgung und Ausgängen bis 2A zum Anschluss von 4 bis 16 Sensoren oder Aktoren. Der Anschluss der Sensoren und Aktoren erfolgt über eine Standard M12-Leitungen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige