Anzeige

Peak-System mit Neuigkeiten auf der Embedded World 2019

Bild: PEAK-System Technik GmbH

Das auf klassisches CAN und modernes CAN FD spezialisierte Unternehmen Peak-System wird auf der Embedded World 2019 seine neuesten Produkte vorstellen. Messebesucher können einen Blick auf das PCAN-MiniDiag FD und die neue PCAN-MicroMod FD Produktserie werfen.

Das Einsteckmodul PCAN-MicroMod FD mit I/O und CAN-FD-Interface wird mit einer Entwicklungsplatine und verschiedenen Grundplatinen veröffentlicht. Zudem zeigt Peak den ersten Vertreter einer CANopen-Produktreihe für industrielle Anwendungen. Den Zugriff auf CAN-FD-Busse über die LAN-Schnittstelle eines Computers soll das PCAN-Gateway FD DR ab Ende 2019 ermöglichen. Zu guter Letzt können Messebesucher erstmals den PCAN-Router Pro FD unter die Lupe nehmen, der mit sechs CAN-FD-Kanälen, I/Os und Datenlogger ausgestattet ist und mit einer Windows-Software konfiguriert werden kann. Peak-System finden Sie auf der Embedded World in Halle 1 am Stand 483.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das Modul, IGEP SMARC iMX6, ist in mehreren Varianten des i.MX6 von NXP und unterschiedlichen Speicherausstattungen erhältlich. Vom i. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der HZ25B05 von Sepa Europe mit einer Größe von 25x25x6,5mm findet auch bei geringer Bauhöhe seinen Platz und gestattet eine hochwirksame Entwärmung. Ein Pluspunkt des flachen Kühlers ist nicht nur seine Größe, sondern auch seine außergewöhnlich geringe Lautstärke. ‣ weiterlesen

Anzeige

Wegen der großen Nachfrage erweitert Distrelec, Anbieter von Elektronik, Automations- und Messtechnologie seine SBC-Kategorie jetzt im großen Umfang mit Produkten des führenden amerikanischen Open-Source-Hardwareunternehmens Adafruit. Adafruit wurde 2005 gegründet und das Produktangebot des Unternehmens umfasst Werkzeuge, Ausrüstung und elektronische Komponenten für alle technischen Kompetenzniveaus – vom Anfänger bis zum Profi. ‣ weiterlesen

Die Infodas zählt zu den ersten Beratungsunternehmen für Informationssicherheit, die BSI-zertifizierte IT-Grundschutz-Berater vorweisen können. Mit dieser neuen Personenzertifizierung testiert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als oberste nationale Cybersicherheitsbehörde, dass der Experte die Empfehlungen und Maßnahmen aus dem IT-Grundschutz fundiert und kompetent in die Praxis umsetzt. ‣ weiterlesen

Der erste private Venture Capital Fonds (VC Fonds) in den neuen Bundesländern geht an den Start. Er setzt den Schwerpunkt auf das innovative Wachstumsthema ‚Smart Infrastructure‘. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige