Anzeige
Anzeige

PoE-Embedded-Vision-System für AIoT-Anwendungen

Durch die Kombination von IoT und KI werden neue Anwendungsbereiche mit intelligenten Geräten entdeckt – genau dies setzt Axiomtek mit der eBox671-521-FL um

Bild: Axiomtek Deutschland GmbH

Das PoE-Vision-System ist hierzu mit einem 4-Ch PoE und MXM 3.1 Type A Slot ausgestattet – passend für die Anwendung im Bereich Machine Vision, Edge Computing, Verkehrsüberwachung, Deep Learning und AIoT. Der Box-PC überzeugt mit hoher Rechenleistung und wird von dem 8. Gen Intel Core i7/i5/i3 (Coffee Lake-S), Pentium oder Celeron mit Intel Q370 oder C246 Chipsatz angetrieben. Zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten und I/O-Schnittstellen sowie eine hohe Grafikleistung sorgen für effiziente Arbeitsprozesse.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit dem KI-Industriecomputer RML A3 Dev unterstützt Syslogic Unternehmen dabei, ihre Projekte im Bereich künstlicher Intelligenz (KI) voranzutreiben. Der Industrie-PC baut auf dem AGX-Xavier-Modul aus der Jetson-Reihe von Nvidia auf. ‣ weiterlesen

Anzeige

Keysight Technologies kündigt eine Simulations-Workflow-Funktion an, die das PathWave Advanced Design System (ADS) nahtlos mit der VPI Design Suite von VPIphotonics verbindet und es Entwicklern ermöglicht, die Signalintegrität von elektro-optisch-elektrischen Datenverbindungen vorherzusagen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Infineon Technologies stellt das Raspberry Pi Audioverstärker-HAT-Board (Hardware attached on Top) vor. Es bietet hochauflösende Audioqualität auf Boom-Box-Leistungsniveau bei kleinem Formfaktor. ‣ weiterlesen

Anzeige

Vector stellt das VN5620 als kompaktes Interface für Analyse, Simulations- und Testaufgaben für Automotive-Ethernet-Netzwerke sowie CAN/CAN FD vor. Anwender profitieren von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wie Ethernet-Monitoring, Restbussimulation, Medienkonvertierung sowie vom Direktzugriff auf einzelne Ports.

‣ weiterlesen

Anzeige

Mit Ihrem Partner Schmid mme bietet Hy-Line Unterstützung bei kundenspezifischen Entwicklungen von IoT- und M2M Applikationen. Ganz nach dem Prinzip einer modularen Entwicklung entscheidet der Kunde über den Umfang der Entwicklungsleistungen. ‣ weiterlesen

Wie wäre es, sich den Themen IoT und Maschinendatenanalyse endlich über einen praktikablen Ansatz zu nähern? Der ERP-Spezialist ams.Solution zeigt in einem Live-Webinar, wie Unternehmen Maschinendaten erfassen, analysieren und verarbeiten können, um automatisierte Workflows auszulösen, zielgerichtete Wartungs- oder ganz neue Service-Modelle zu entwickeln. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige