Anzeige

Sichere Android-Anwendungen

Datalogic kündigt die neue Sicherheitssoftware Shield an. Die Lösung wurde entwickelt, um Kunden, die mobile Computer mit Android einsetzen, einen verlängerten Produktlebenszyklus zu bieten und somit deren Investition zu schützen.

 (Bild: ©Nmedia/Fotolia.com)

(Bild: ©Nmedia/Fotolia.com)

Mit Shield können Kunden ihre Standardsicherheitsprogramme, die häufig eine Laufzeit von zwei bis drei Jahren aufweisen, auf mehr als fünf Jahre verlängern. Im Paket enthalten sind außerdem regelmäßige Firmware Updates, die sowohl Sicherheitspatches von Google als auch vom Prozessorhersteller enthalten und Datalogic Fehlerbehebungen und Verbesserungen abbilden. Damit Kunden die neuesten Funktionen der Android Plattform umfassend nutzen können, bietet Shield auch Upgrades auf die aktuellsten Android Hauptversionen (dessert). Damit in solchen Fällen ein reibungsloser Übergang stattfinden kann, gibt es eine zwölfmonatige Übergangsunterstützung für die vorhergehende Android Version. Über neue Updates werden Anwender automatisch informiert, indem sie sich für eine individuelle Benachrichtigung per E-Mail registrieren. Shield ist für die folgenden Mobilcomputer von Datalogic verfügbar: Joya Touch A6, Memor 1, Memor 10 sowie alle zukünftige Mobilcomputer von Datalogic, die auf Android basieren. Mit der Verfügbarkeit von Shield gibt es außerdem eine neue Datalogic Programmier-Site, auf der Anwender alle Software-Tools für mobile Geräte finden.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Mio-2361 von Advantech bietet in Kombination mit der Integration intelligenter Verwaltungssoftware verschiedene Arten ausgewählter, eingebetteter Betriebssysteme, einschließlich Windows 10 und Linux Yocto BSP.

‣ weiterlesen

Anzeige

MC Technologies bietet die Gateways der MC100-Familie für 4G-Mobilfunk in einer neuen Version an. Das MC100 GPIO ist Microsoft-Azure-zertifiziert und basiert auf Linux. Es besitzt frei programmierbare Schnittstellen. ‣ weiterlesen

Mit der NC10-Serie präsentiert Shuttle vier Mini-PCs für die Wiedergabe von 4K-Inhalten im Kleinstformat. ‣ weiterlesen

Anzeige

Asus stellt mit dem Mini-PC PN61T eine AIoT-Lösunge für Edge-Computing-Anwendungen vor. Der Mini-PC mit geprüfter 24/7-Zuverlässigkeit arbeitet mit einem Intel Core i7-Prozessor und integrierter Google Edge TPU sowie mit einem Machine-Learning-Beschleuniger, der die Verarbeitungseffizienz beschleunigt, den Energiebedarf senkt und den Aufbau vernetzter Geräte und intelligenter Anwendungen erleichtert. ‣ weiterlesen

Mit dem NJW4750 stellt New Japan Radio einen der kleinsten 4-Kanal Power-Management-ICs auf dem Markt vor. Im 3,4×2,6mm EQFN26-Gehäuse sind drei Abwärtsregler sowie ein LDO-Regler für eine präzise Spannungsregelung integriert.  ‣ weiterlesen

Die EMB-LR1301-mPCIe von Hy-Line bietet durch Spreizspektrumkommunikation eine Konnektivität mit großer Reichweite und hoher Störsicherheit auf den 868/915MHz-Funkbändern. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige