Anzeige

SMARC-Modul mit Mini-Prozessor

Congatec hat heute sein neues SMARC 2.0 CoM mit NXP i.MX 8M Mini-Prozessoren vorgestellt. Aufgrund der neuen 14 FinFET Mikroarchitektur bietet das Conga-SMX8-Mini eine höhere Performance bei deutlich geringerer Leistungsaufnahme.

 (Bild: Congatec AG)

(Bild: Congatec AG)

Das Modul bietet zudem trotz niedriger Abwärme und Systemkosten beeindruckende Visualisierungsfunktionen – darunter 3D-Grafiken mit Full-HD-Auflösung. Die neue SMARC-2.0-Plattform ist ideal sowohl für etablierte Märkte – wie industrielle und medizinische HMIs, Kiosk-, Vending- und Infotainmentsysteme – als auch für neue Märkte, wie Situational Awareness, Machine Learning oder sprachgesteuerte und videofähige Residential Gateways. Für mobile und Transportation-Applikationen unterstützen die neuen SMARC-Module den erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +85°C und bis zu 15 Jahre Langzeitverfügbarkeit. Smart Vision-basierte Anwendungen profitieren zudem von der hardwarebeschleunigten MIPI CSI-2 Kameraschnittstelle. Die neuen Module mit NXP i.MX 8M Mini Prozessor sind applikationsfertige Subsysteme mit einem umfassenden Ökosystem. Es umfasst sofort startfähige Bootloader-Implementierungen, vorqualifizierte Linux-, Yocto- und Android-BSPs sowie voll ausgestattete Evaluation Carrier Boards. Entwickler können das neue SMARC-Modul auf einem Evaluation Carrier Board auch auf einem der kommenden weltweiten NXP Technology Days persönlich testen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Keysight hat die Funktionalität seines Layer-1-Multiport-Testsystems A400GE-QDD 400GE mit der des BERT-Systems M8040A kombiniert. Daraus entstand die FEC-fähige Empfänger-Testlösung N4891A 400GBase. ‣ weiterlesen

Anzeige

Lapis Semiconductor, ein Unternehmen der Rohm Gruppe, kündigt mit dem ML7421 einen Multiband-LSI-Baustein für die drahtlose Kommunikation im Sub-GHz-Bereich an. Der neue IC eignet sich für Anwendungen, die über relativ große Übertragungsdistanzen eine geringe Leistungsaufnahme verlangen und ermöglicht eine leistungsfähige drahtlose Kommunikation. ‣ weiterlesen

Anzeige

Hy-Line Computer Components präsentiert die Embedded-Module-Reihe PremierWave 2050 von Lantronix, die Ethernet-basierte Geräte mit Enterprise Wireless LAN-Netzwerken verbinden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Kontron stellt erstmals Motherboards der Formfaktoren wie (Thin) Mini-ITX, µATX, Mini-STX, und ATX auf Basis aktuellster Intel Plattformen ‚Designed by Fujitsu‘ vor. ‣ weiterlesen

E.E.P.D. erweitert mit dem Box-PC NUCR seine Embedded NUC Box-PC-Serie. Der industrielle BoxPC-NUCR basiert auf den neuen AMD Ryzen Embedded R1000 Prozessoren, die mit einer TDP von 12 bis 25W eine energieeffiziente Option bieten. ‣ weiterlesen

Nuvo-7501 ist ein lüfterloser Embedded-Computer mit einer Grundfläche von 255x173x76mm. Mit den Intel Core-i-Prozessoren der 9./ 8. Generation bietet Nuvo-7501 eine um mehr als 50% verbesserte Rechenleistung gegenüber der Vorgängergeneration. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige