Anzeige

5G-ACIA macht industrielles 5G erlebbar

Die globale Initiative 5G-ACIA wächst schnell und zählt seit Januar 2019 vier neue Mitglieder: Die Unternehmen LS Telcom, ein Spezialist für Spektrumstechnologie, Modemhersteller Ublox, Automationsunternehmen Sick sowie der chinesische Mobilfunkausrüster ZTE unterstützen nun die Arbeit der Initiative. Pünktlich zur Hannover Messe ist auch die Deutsche Messe AG zum ersten März Mitglied der 5G-ACIA geworden. Auftakt dessen ist die Hannover Messe 2019 mit einer 5G-Halle. Dort treffen Sie die Initiative an Stand D38/23 und in Vorträgen und Podiumsdiskussionen im 5G-Forum (D38). Das Forum ist Treffpunkt für Experten und Interessierte, die sich austauschen und informieren möchten – bspw. zum Thema Standardisierung und Regulierung von 5G. Auch hierbei hat die 5G-ACIA viel Kompetenz aufgebaut und wurde Ende des letzten Jahres Market Representation Partner der internationalen Standardisierungsorganisation 3GPP.

Bild: ZVEI e.V.

Das könnte Sie auch interessieren

Die kostenfreie Nachrichtenapp für die Industrie.Mit der App Industrial News Arena erfahren Sie wichtige Nachrichten aus Ihrer Branche sofort.

Hy-Line Communication präsentiert mit dem WGM160P ein sicheres, vollständig zertifiziertes Wi-Fi-Modul mit geringem Stromverbrauch, das speziell für IoT-Anwendungen entwickelt wurde. Das Modul enthält einen 2,4GHz-802.11- b/g/n-WLAN-Funkchip und eine 72MHz-Cortex-M4 MCU. Moderne Peripherie, wie ein Ethernet-MAC und ein Captouch, ermöglicht es ohne großen Hardwareaufwand zusätzliche Funktionalitäten hinzuzufügen.

Das Unternehmen hat seine RTOS Awareness erweitert und unterstützt nun auch Safertos von Wittenstein auf allen ARM-Prozessoren. Safertos ist ein pre-emptives, Safety Critical RTOS, das vorzertifiziert verfügbar ist für IEC61508 SIL3 und ISO26262 ASIL D. Das neue Softwarepaket enthält eine fertige Konfiguration für den Real Time Kernel.

Mit dem passiv gekühlten Spo-Book Rugged Ryzen bringt der Hardwarehersteller aus Nürnberg einen Mini-PC auf den Markt, der nicht nur eine performante Grafikleistung hat sondern zudem Outdoor- und Vehicle-tauglich ist. Das Herzstück bildet der AMD Ryzen V1807B Embedded-Prozessor mit 4×3,35GHz. Dieser vereint AMDs Zen-CPU- und Vega-GPU-Architekturen zu einer sogenannten APU (Accelerated Processing Unit).

Mit der Einführung von Hyperstones neuem X1 Low-Power-SSD-Controller erscheint die neueste Technologie von des Unternehmens -FlashXE Extended Endurance. FlashXE ist ein Featureset, das weitreichende Kalibrierungs-, Error Correction-, Fehlervermeidungs- und Refresh Mechanismen umfasst, um die maximale Zuverlässigkeit von NAND-Flash-basierten Speichersystemen zu gewährleisten.

Die Installation einer Festplatte oder SSD in einem herkömmlichen Wechselrahmen mit Tray oder Caddy kann lange dauern, besonders wenn Techniker erst die nötigen Schrauben und einen passenden Schraubenzieher finden müssen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige