|
14. March 2019

5G-ACIA macht industrielles 5G erlebbar

Die globale Initiative 5G-ACIA wächst schnell und zählt seit Januar 2019 vier neue Mitglieder: Die Unternehmen LS Telcom, ein Spezialist für Spektrumstechnologie, Modemhersteller Ublox, Automationsunternehmen Sick sowie der chinesische Mobilfunkausrüster ZTE unterstützen nun die Arbeit der Initiative. Pünktlich zur Hannover Messe ist auch die Deutsche Messe AG zum ersten März Mitglied der 5G-ACIA geworden. Auftakt dessen ist die Hannover Messe 2019 mit einer 5G-Halle. Dort treffen Sie die Initiative an Stand D38/23 und in Vorträgen und Podiumsdiskussionen im 5G-Forum (D38). Das Forum ist Treffpunkt für Experten und Interessierte, die sich austauschen und informieren möchten – bspw. zum Thema Standardisierung und Regulierung von 5G. Auch hierbei hat die 5G-ACIA viel Kompetenz aufgebaut und wurde Ende des letzten Jahres Market Representation Partner der internationalen Standardisierungsorganisation 3GPP.

Bild: ZVEI e.V.

|
Ausgabe:

Das könnte Sie auch interessieren