Anzeige
Anzeige

Arrow nimmt Alibaba Cloud ins Portfolio auf

Der globale Technologieanbieter Arrow Electronics gibt den Abschluss einer Vertriebsvereinbarung mit Alibaba Cloud, dem Data Intelligence Backbone der Alibaba Group, bekannt.

 (Bild: ARROW Electronics (UK) Ltd)

(Bild: ARROW Electronics (UK) Ltd.)

Im Rahmen dieser Kooperation wird Arrow in der EMEA-Region künftig Cloudlösungen anbieten, die auf der Alibaba-Cloud-Infrastruktur basieren. Alibaba Cloud zählt zu den drei weltweit führenden Public-Cloud-Anbietern und ist der größte in China. Das Angebot umfasst einen umfangreichen Katalog an Cloudlösungen, darunter DevOps, Elastic Computing, relationale Datenbanken, Cloud-Storage, Disaster Recovery, Security, Content Delivery Networks sowie zahlreiche weitere Lösungen. „Mit Alibaba Cloud baut Arrow sein Cloudlösungsportfolio weiter aus und kann damit künftig Analyse-, Blockchain-, KI-, IoT- und Sicherheitsanwendungen für Unternehmen unterstützen“, so Alexis Brabant, Vice President Sales Arrow Enterprise Computing Solutions Business in EMEA.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Ist 5G eine Revolution for das IoT? Welche Möglichkeiten eröffnen sich durch 5G und welchen Herausforderung muss man sich stellen? Diesen Fragen gehen die ‚IoT Future Trends 2019‘ am 05. Dezember 2019 in Köln auf den Grund. Detecon und der eco Verband der Internetwirtschaft laden zu Vorträgen und Diskussionen rund um die Themen IoT, Big Data und KI, um Standpunkte zu bestimmen und Sachstand zu liefern. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem MX1-10FEP bringt ICP den ersten Embedded PC der neuen modularen M-Serie auf den Markt. Mit dem 1151 Prozessorsockel und dem verwendeten Intel C246 Chipsatz unterstützt der MX1 8. Generation Xeon und Core-i-Prozessoren von Intel. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das kompakte 3.5“ Embedded Board IB918 aus dem Industrie-PC Programm von Spectra ist für Anwendungen wie virtual Reality und Bildverarbeitung ausgelegt. ‣ weiterlesen

Das geht aus dem neuen State of Cybersecurity-Report des IT-Consulting-Konzerns Wipro hervor. Die Datengrundlagen der Studie bilden unter anderem drei Monate Forschung sowie Umfragen in mehr als 200 weltweit tätigen Unternehmen in 27 Ländern – mit durchwachsenen Ergebnissen. ‣ weiterlesen

Der ARK-1220 von Advantech zielt auf Anwendungen wie die Automatisierung von Maschinen, intelligente Fertigung, höhere Integration in Schaltschränken und IoT Gateways ab. ‣ weiterlesen

Anzeige

Sigfox gibt bekannt, dass fünf Hacking-House-Teams eigene Unternehmen gründen werden. Die Teams planen IoT-Lösungen anzubieten, an denen sie während des Programms gearbeitet haben. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige