|
15. July 2019

BSI-zertifizierter IT-Grundschutz

Infodas zählt zu den ersten Beratungsunternehmen für Informationssicherheit, die BSI-zertifizierte IT-Grundschutz-Berater vorweisen können. Mit dieser neuen Personenzertifizierung testiert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als oberste nationale Cybersicherheitsbehörde, dass der Experte die Empfehlungen und Maßnahmen aus dem IT-Grundschutz fundiert und kompetent in die Praxis umsetzt. Derzeit gibt es bundesweit erst wenige zertifizierte IT-Grundschutz-Berater. Es ist zu erwarten, dass ihre Zahl schnell wächst. Für die fachliche Unterstützung bei dem Aufbau eines Managementsystems zur Informationssicherheit (ISMS) oder einzelner Aspekte beauftragen Unternehmen und Behörden regelmäßig externe Berater. Ziel der neuen Personenqualifizierung ist es, ein bundesweit einheitlich hohes Niveau in der IT-Grundschutzberatung sicherzustellen und so die Widerstandsfähigkeit der deutschen Wirtschaft sowie der öffentlichen Verwaltung im Bereich der Informationssicherheit weiter zu stärken.

|
Ausgabe:
www.infodas.de

Das könnte Sie auch interessieren