Anzeige
Anzeige
| News
Lesedauer: 2 min
16. November 2020
Fraunhofer Edge Cloud: Offene IT-Testumgebung für Forschung und Industrie
Bild: ©Syda Productions/stock.adobe.com

Die Vernetzung von Produktionsanlagen und IT für den Einsatz von Big-Data-Lösungen fordert von Unternehmen einen hohen Aufwand an Ressourcen und technische Expertise. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT und sein Forschungspartner German Edge Cloud entwerfen deshalb jetzt eine offene Testumgebung für Forschung und Industrie, mit der sich Konzepte einer digitalisierten Produktion praxisnah erproben und schon bald industriell umsetzen lassen. Edge-Cloud-Systeme, die die Vorteile von Cloud-Technologien mit der Datensicherheit eines Betriebs im eigenen Unternehmensnetzwerk verbinden, eignen sich besonders gut für Abläufe der Maschinen- und Prozessüberwachung und für die anschließende Optimierung der Produktion. Intelligente Sensorik, Tools zur Analyse der damit gewonnenen, meist sehr großen Datenmengen bis hin zu Machine-Learning-Anwendungen lassen sich auf diese Weise vergleichsweise kostengünstig an die bereits vorhandene Unternehmens-IT anbinden und mit ihr nutzen.

Das Fraunhofer IPT und der IIoT- und Edge-Cloud-Lösungsanbieter German Edge Cloud wollen zu diesem Zweck nun den Prototypen einer skalierbaren industriellen Edge-Cloud-Umgebung für Forschung und Industrie auf den Weg bringen: Das Konzept soll im nächsten Schritt auch von weiteren Partnern innerhalb und außerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft erprobt werden und als Blaupause für industrielle Anwendungen, beispielsweise in der Produktion oder im Energiesektor, dienen.

Thematik: Newsarchiv
| News
Fraunhofer-Institut IPT
http://www.ipt.fraunhofer.de

Das könnte Sie auch interessieren