Anzeige

Gegen Cyberangriffe gerüstet

Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit 2019

Riesige Datenlecks, Hackerangriffe auf Firmen, Politiker und Prominente – die Meldungen der letzten Wochen zeigen deutlich, welche neuen Bedrohungen und Risiken die Digitalisierung mit sich bringt.

 (Bild: Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH)

(Bild: Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH)

Die fortschreitende Vernetzung und wachsende Abhängigkeit der Gesellschaft von digitalen Technologien lässt das Thema Cybersicherheit stetig an Bedeutung gewinnen. Auf der 7. Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit des Hasso-Plattner-Instituts stellen am 23. und 24. Mai 2019 die Leiter der wichtigsten deutschen Sicherheitsbehörden die aktuelle Cybersicherheitslage dar und diskutieren mit Spitzenvertretern führender IT-Konzerne, der Wissenschaft und der Zivilgesellschaft die notwendigen nächsten Schritte. Mit dabei sind unter anderem Klaus Vitt (Staatssekretär des Bundesministeriums des Innern), Holger Münch (Präsident des Bundeskriminalamtes) und Arne Schönbohm (Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik). Die Agenda der Konferenz sowie ein Anmeldeformular können auf der Homepage der Potsdamer Sicherheitskonferenz gefunden werden. Wer es nicht zur Konferenz schafft: Die einzelnen Vorträge der Referenten sind an den Konferenztagen im Live-Stream auf www.tele-task.de zu finden.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Xilinx kündigte heute die Erweiterung seiner 16nm Virtex UltraScale+ Produktfamilie an: Sie umfasst jetzt den weltgrößten FPGA-Baustein – mit der Bezeichnung Virtex UltraScale+ VU19P. ‣ weiterlesen

Chipbasierte Sicherheitsanker sind das A und O für vernetzte Anwendungen und intelligente Dienste. Das gilt sowohl für den Roboterarm in der Smart Factory als auch für die automatische Klimaanlage im Privathaushalt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Rohm kündigt die Verfügbarkeit eines Buck-Boost-Wandler-ICs mit integrierten MOSFETs an. Der BD83070GWL kombiniert einen hohen Wirkungsgrad mit extrem niedriger Stromaufnahme. Er eignet sich somit ideal für das IoT, Wearables und mobile Geräte. ‣ weiterlesen

Fortec unterstützt anspruchsvolle Grafikanwendungen ab sofort mit dem Mini-ITX-Motherboard AIMB-228 von Advantech. Bis zu vier Displays kann das AIMB-228-Board ansteuern. ‣ weiterlesen

Renesas Electronics präsentiert das RX65N Cloud Kit mit integriertem WiFi, Umgebungslicht- und Bewegungssensoren sowie Unterstützung für Amazon FreeRTOS mit Anbindung an Amazon Web Services (AWS). ‣ weiterlesen

Für industrielle Applikationen erweitert ICP Deutschland das SSD Portfolio um zwei NVMe-Modulserien von Cervoz. Die T405 Serie basiert auf dem Formfaktor M.2 2280 und ist mit dem PCI Express Bus der dritten Generation mit vier PCI Lanes ausgestattet. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige